Kuo: 11 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display kommt 2022 – kein OLED iPad Air für nächstes Jahr

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Während Berichte angedeutet hatten, dass Apple im nächsten Jahr ein iPad Air mit einem OLED-Display auf den Markt bringen wird, sieht es nun nicht mehr danach aus. Laut einer neuen Investorennotiz des zuverlässigen Apple-Analysten Ming-Chi Kuo plant Apple beim iPad Air im Jahr 2022 bei der LCD-Technologie mit herkömmlicher Hintergrundbeleuchtung zu bleiben. Ein Grund hierfür ist unter anderem ein geplantes 11 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display.

11 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display, aber kein OLED iPad Air

Im März berichtete Ming-Chi Kuo, dass Apple für das nächste Jahr ein iPad Air mit OLED-Display in der Pipeline habe. Nun hat Kuo seine Vorhersage revidiert und erklärt, dass dies nicht der Fall sein wird.

Während der Analyst beim iPad Air zurückrudert, bekräftigt er seine Prognose zum neuen 11 Zoll iPad Pro. Dieses soll laut Kuo im nächsten Jahr mit einem Mini-LED-Display kommen. Derzeit verfügt nur das 12,9 Zoll iPad Pro über die neuere Mini-LED-Technologie. Die aktuelle 11 Zoll Version verwendet noch die LCD-Technik mit herkömmlicher Hintergrundbeleuchtung.

Passend hierzu erklärt Kuo, dass Apple sein OLED iPad Air vorerst abgesagt hat, da dieses dem Verkauf des kommenden 11 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display schaden könnte. Weiterhin sei Apple „mit der Leistung und den Kosten“ eines iPad mit OLED-Display nicht zufrieden gewesen. In der vergangenen Woche wurde bereits berichtet, dass Apple und Samsung ihre gemeinsamen Pläne zur Entwicklung eines neuen OLED-Displays für ein geplantes 10,9 Zoll iPad Air aufgegeben haben.

Zum jetzigen Zeitpunkt glaubt Kuo nicht, dass ein iPad mit einem OLED-Display vor 2024 auf den Markt kommen wird. Apple soll jedoch eine Reihe von neuen Möglichkeiten für das iPad erforschen. „Wir glauben, dass leichtere, dünnere und faltbare Designs die wichtigsten langfristigen Trends für Tablet-ähnliche Produkte in den nächsten 3 bis 5 Jahren sind“, so der Analyst.

(via AppleInsider)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.