M1 Pro und M1 Max: neue Apple Prozessornamen tauchen in Logdateien auf

| 20:00 Uhr | 0 Kommentare

Bevor Apple am morgigen Abend zur „Neue Dimensionen“-Keynote lädt, geistern traditionell zahlreiche Gerüchte umher. Viele Informationen und Funktionen scheinen besiegelt, allerdings wird Apple erst morgen Abend die Katze vollständig aus dem Sack lassen. Eine Diskussion dreht sich nach wie vor um die nächste Generation von Apple Silicon.

M1 Pro und M1 Max: neue Apple Prozessornamen tauchen in Logdateien auf

Apple wird die nächste Generation von Apple Silicon beim kommenden MacBook Pro 2021 verbauen. Schlussendlich dürfte es auch völlig egal sein, wie Apple den kommenden Apple Silicon Chip nennen wird. Es geht ausschließlich um die Leistung unter der Haube.

Der kommen Apple Silicon Chip soll mit 10 CPU-Kernen (acht Hochleistungs- und zwei Energieeffizient-Kerne) angetrieben werden. Betrachtet man die Grafikkerne, sollen zwei Varianten zum Einsatz kommen. Es heißt, dass Anwender zwischen einem 16-Kern- und einem 32-Kern-Modell wählen können.

Seit längeren gibt es eine Debatte, wie Apple den Nachfolger des M1-Chips nennen wird. Setzt Apple auf den Namen M1X oder M2? Ab sofort sind zwei weitere Namen im Rennen. Wie wäre es mit dem M1 Pro oder dem M1 Max? Oder mit zwei neuen Prozessoren?

In seinem aktuellen Power On Newsletter berichtet Mark Gurman davon, dass er von einem Entwickler erfahren hat, dass in seinen Logdateien die Bezeichnungen M1 Pro und M1 Max aufgetaucht sind. Dies muss allerdings nicht bedeuten, dass Apple diese Beziehungen als Marketingnamen verwendet. Es heißt

Der oben genannte Entwickler sagt mir, dass in den Protokollen neue MacBook Pro-Chips unter den Namen „M1 Pro“ und „M1 Max“ aufgetaucht sind. Ich sage nicht, dass Apple mit seinen tatsächlichen Marketingnamen diese Richtung einschlagen wird, aber das ist eine andere – wenn auch verwirrendere – Möglichkeit. In 24 Stunden wissen wir es genau.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.