apple silicon

Auslaufender Exklusiv-Deal zwischen Microsoft und Qualcomm könnte Windows für M1-Macs bedeuten

| 14:15 Uhr | 1 Kommentar

Während Apple seit jeher Windows-Unterstützung auf Intel-Macs anbietet, warteten wir bisher vergebens auf eine native Unterstützung für die ARM-basierten M1-Chips. Der Grund dafür könnte mit einem speziellen Deal zwischen Microsoft und Qualcomm zusammenhängen, der nun ausläuft – und das bedeutet, dass Windows bald nativ für M1-Mac-Nutzer verfügbar sein könnte. Fotocredit:

Intel „Alder Lake“ Desktop-Chips sind in Benchmarks schneller als Apples M1 Max, verbrauchen aber viel mehr Strom

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Intel hat letzte Woche seine ersten „Alder Lake“-CPUs der 12. Generation vorgestellt mit sechs neuen Prozessoren für Desktop-Computer, darunter der High-End-Core i9-12900K, ein 16-Kern-Chip mit acht Leistungskernen und acht Effizienzkernen. Obwohl die Prozessoren zur Desktop-Klasse gehören, stellt MacRumors einen interessanten Vergleich mit Apples M1 Pro- und M1 Max

Apple wird ab 2023 Macs angeblich mit einem 3nm-Chip mit bis zu 40 Kernen ausstatten

| 11:53 Uhr | 0 Kommentare

The Information teilte Einzelheiten über zukünftige Apple Silicon-Chips mit, die die Nachfolge der ersten Generation der M1-, M1 Pro- und M1 Max-Chips antreten werden. Angeblich sollen die neuen SoCs (System on a Chip) auf der Grundlage des 5nm-Prozesses des Apple-Chipherstellungspartners TSMC hergestellt werden. Ab 2023 sollen dann die ersten 3nm-Chips für Macs und iPhones fol

Apple Führungskräfte sprechen im Podcast-Interview über den M1 Pro und M1 Max

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Monat hat Apple das neue MacBook Pro vorgestellt. Bei diesen Geräten setzt Apple unter anderem auf den M1 Pro und M1 Max Chip. Dabei handelt es sich um die Nachfolger des M1-Chips, der unter anderem beim MacBook Air und 24 Zoll iMac zum Einsatz kommt. In einem Podcast-Interview haben sich nun die Apple Führungskräfte Tim Millet und Tom Boger zu den neuen Apple Si

Intel möchte gerne Apple Silicon Chips produzieren

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben nun schon des Öfteren gehört, dass Intel gerne Apple wieder als Kunden zurückgewinnen würde. Zuletzt erklärte Intel-CEO Pat Gelsinger, dass man bessere Chips als Apple herstellen will, um das Unternehmen aus Cupertino von sich überzeugen zu können. Das muss nicht zwangsläufig mit Intels x86-basierten Prozessoren erfolgen, sondern könnte laut einem neuen Bericht auch i

Intel-CEO erklärt, wie man Apple als Kunden zurückgewinnen will [Video]

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

In einer neuen Folge von Axios auf HBO setzte sich Intel-CEO Pat Gelsinger mit der Axios-Chefkorrespondentin für Technologie, Ina Fried, zusammen, um verschiedene Themen zu besprechen, einschließlich Apples Übergang zu seinen eigenen, speziell entwickelten Chiplösungen für seine Macs. Intel will bessere Chips als Apple herstellen Intel hat einen großen Nachholbedarf, wenn das

M1 Pro und M1 Max: neue Apple Prozessornamen tauchen in Logdateien auf

| 20:00 Uhr | 0 Kommentare

Bevor Apple am morgigen Abend zur „Neue Dimensionen“-Keynote lädt, geistern traditionell zahlreiche Gerüchte umher. Viele Informationen und Funktionen scheinen besiegelt, allerdings wird Apple erst morgen Abend die Katze vollständig aus dem Sack lassen. Eine Diskussion dreht sich nach wie vor um die nächste Generation von Apple Silicon. M1 Pro und M1 Max: neue Apple Prozessorn

Apple Watch 7: Produktion nimmt Ende September an Fahrt auf – M1X MacBook Pro für Oktober / November erwartet

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieser Woche tauchte ein Bericht auf, dass es rund um die Apple Watch 7 zu  Fertigungsproblemen gekommen sei. Mark Gurman von Bloomberg ist ähnliches zu Ohren gekommen. Nun meldet sich Digitimes mit einer Einschätzung zu Wort und berichtet, dass die Apple Watch 7 Produktion Ende dieses Monats an Fahrt aufnehmen soll. Auch zum kommenden M1X MacBook Pr0 gibt es eine Einsch

DaVinci Resolve 17.3: Update bringt deutliche Leistungsverbesserungen für M1 Macs

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

DaVinci Resolve steht ab sofort in Version 17.3 als Download bereit. Bei der Applikation handelt sich um eine Videoschnitt- und Farbkorrektursoftware der Firma Blackmagic Design. Von dem Update profitieren in erste Linie Besitzer eines M1 Macs. Die Entwickler sprechen von einer deutlichen Leistungssteigerung sowie von einer 30 Prozent längeren Akkulaufzeit. Das Update jedoch no

Mark Gurman: Das ist die Apple Silicon Roadmap bis November 2022

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple im vergangenen Jahr den Wechsel von Intel zu Apple Silicon bekannt gab, gab das Unternehmen zu verstehen, dass der Übergang rund zwei Jahre in Anspruch nehmen wird. Nun gibt es einen Ausblick, wie die Zeit bis November 2022 weitergeht. Fotocredit: Apple Mark Gurman: Das ist die Apple Silicon Roadmap bis November 2022 Vor einigen Wochen hat Apple-Insider Mark Gurman se

»