Analyst: faltbares iPhone kommt frühestens 2023 – vermutlich 2024

| 11:00 Uhr | 1 Kommentar

Im Android-Lager gibt es bereits das ein oder andere faltbare Smartphone. Früher oder später wird sicherlich auch Apple ein faltbares iPhone auf den Markt bringen. Allerdings dürften wir noch ein paar Jahre vom fertigen Produkt entfernt sein. Einer aktuellen Einschätzung zufolge wird dies frühestens 2023 der Fall sein. Ross Young rechnet allerdings eher mit 2024.

Analyst: faltbares iPhone kommt frühestens 2023 – vermutlich 2024

Gerüchte rund um ein faltbares iPhone sind in den letzten Monaten immer mal wieder auf- und wieder abgetaucht. Wir sind davon überzeugt, dass sich Apple hinter den Kulissen mit der Thematik beschäftigt, an einem faltbaren iPhone arbeitet und auch erste Prototypen verwendet. Vor etwa einem Jahr hieß es, dass Samsung faltbare Displays zu Testzwecken an Apple schickt. Aber auch mit LG soll Apple in Gesprächen sein.

Displayanalyst Ross Young, der in letzter Zeit durchaus seine sehr Kontakte Expertise nachgewiesen hat, spricht davon, dass Apple frühestens im Jahr 2023 ein faltbares iPhone auf den Markt bringen wird. Er geht allerdings eher von 2024 aus. Auch Analyst Ming Chi Kuo sprach im Frühjahr davon, dass Apple an einem faltbaren iPhone mit 8 Zoll Display arbeitet. Auch Bloomberg wusste zu berichten, dass Apple die Arbeiten an einem entsprechenden Gerät aufgenommen hat.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Dirty Criminal

    Vielleicht aber auch 2025.
    Noch eher 2026.
    2030 wird es zu 99,93% kommen!

    14. Dez 2021 | 11:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.