Apple veröffentlicht „gemeinsame iCloud Fotomediathek“ in iOS 16 & macOS Ventura Beta 3

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Mit den dritten Betas von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura hat Apple die Unterstützung für die gemeinsame iCloud Fotomediathek hinzugefügt. Die Funktion war in den ersten Betas nicht enthalten. Mit der gemeinsamen iCloud Fotomediathek können Anwender eine Mediathek erstellen und diese gemeinsam mit bis zu sechs Familienmitglieder nutzen.

Fotocredit: Apple

Ein Platz für Familienfotos mit der geteilten iCloud Fotomediathek

Apple hatte die gemeinsame iCloud Fotomediathek (iCloud Shared Photo Library) bereits auf der WWDC22 vorgestellt – jetzt kann die neue Funktion von Beta-Testern erstmals genutzt werden.

Die geteilte iCloud Fotomediathek ermöglicht ein reibungsloses Teilen von Fotos in der Familie. Die neue Fotomediathek wird als separate iCloud Mediathek angelegt, in der bis zu sechs Nutzer zusammenarbeiten und Inhalte beitragen oder erleben können. Dabei können Anwender vorhandene Fotos aus ihren persönlichen Mediatheken teilen oder definieren. Mit einem neuen Umschalter in der Kamera App können Fotos auch automatisch an die geteilte Mediathek gesendet werden.

Zusätzlich erhalten Anwender intelligente Vorschläge zum Teilen von Fotos, auf denen Mitglieder der geteilten Fotomediathek zu sehen sind. Alle Nutzer der geteilten Fotomediathek können Fotos oder Videos, die in „Rückblicke“ und „Empfohlene Fotos“ der einzelnen Nutzer erscheinen, hinzufügen, löschen, bearbeiten oder zu Favoriten hinzufügen. So können alle Familienmitglieder gemeinsame Momente noch einmal umfassender erleben.

Nach der Installation von iOS 16, iPadOS 16 oder macOS Ventura kann die neue Funktion in der Einstellungen-App eingerichtet werden. Scrollt dafür unter Fotos nach unten zu „Gemeinsame Fotomediathek“ und tippt auf diese. Tippt dann auf „Einrichtung starten“, um Teilnehmer hinzuzufügen.

(via MacRumors)

Kategorie: Apple

Tags: , , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.