Apple gewinnt Marktanteile in einem rückläufigen Smartphone-Markt

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Laut einer neuen Marktanalyse kann Apple seine Position auf dem weltweiten Smartphone-Markt ausbauen: Der Marktanteil des iPhone steigt im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahr, während der Rest des Marktes schrumpft.

Apple auf Platz 2

Analysten zufolge ist die weltweite Smartphone-Nachfrage im zweiten Quartal 2022 schwächer als ein Jahr zuvor. Der Smartphone-Absatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 9 Prozent gesunken, wobei verschiedene Faktoren dem Markt zu schaffen machen.

Inmitten des Absatzrückgangs kommt Apple offenbar viel besser zurecht als die anderen Unternehmen. In den vierteljährlichen Schätzungen von Canalys stieg der Marktanteil von Apple von 14 Prozent im zweiten Quartal 2021 auf 17 Prozent im zweiten Quartal 2022, was auf die hohe Nachfrage nach dem iPhone 13 zurückzuführen ist.

Damit liegt Apple auf der Rangliste an zweiter Stelle, gefolgt von drei Unternehmen, die Marktanteile einbüßten. Xiaomi ging im Jahresvergleich von 17 auf 14 Prozent zurück, Oppo von 11 auf 10 Prozent und Vivo von 10 auf 9 Prozent.

Nur ein weiteres Mitglied der Top 5 konnte sich verbessern: Samsung steigerte seinen Anteil von 18 auf 21 Prozent, womit das Unternehmen den ersten Platz absicherte. Laut Canalys konnte Samsung die Nachfrage nach seinen Smartphones der A-Serie im unteren Preissegment steigern, was sich positiv auf seine Zahlen auswirkte.

„Die Anbieter waren im zweiten Quartal gezwungen, ihre Taktik zu überdenken, da die Aussichten für den Smartphone-Markt vorsichtiger wurden“, so Canalys Research Analyst Runar Bjorhovde. „Wirtschaftlicher Gegenwind, eine schleppende Nachfrage und die Ansammlung von Lagerbeständen haben dazu geführt, dass die Hersteller ihre Portfoliostrategien für den Rest des Jahres 2022 schnell überdacht haben.“

Bjorhovde fügt hinzu, dass der Markt für Mittelklasse-Geräte überversorgt ist und dass die Hersteller dies bei ihren Neueinführungen berücksichtigen müssen. Da die Verbraucher ein begrenztes Budget haben, verlagern sich die Gerätekäufe nach Ansicht des Analysten auf das preiswerte Marktsegment.

Apple liefert 5 der 10 erfolgreichsten Smartphones

Die Analyse von Canalys deckt sich mit der anderer Marktforscher, die davon ausgehen, dass Apple in einem schwieriger werdenden Markt erfolgreich ist.

Im Juni rechnete Counterpoint Research vor, dass Apple 5 der 10 beliebtesten Smartphones im April 2022 verkauft hat. Das Unternehmen sagte auch, dass Apple 62 Prozent des Premium-Smartphone-Marktes im ersten Quartal 2022 einnahm, das höchste Ergebnis im ersten Quartal seit 2017.

Zudem wurde berichtet, dass sich das iPhone 13 weiterhin gut verkauft, besser als das iPhone 12 ein Jahr zuvor. Dies war ein ungewöhnliches Verhalten auf dem Markt, da sich die Verkäufe normalerweise in den Monaten vor der Veröffentlichung neuer Modelle verlangsamen.

(via AppleInsider)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.