Craig Federighi

Craig Federighi im Interview: Developer Framework für Mac Apps, Touchscreen-Macs und mehr

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

In einem Interview im Anschluss an die WWDC 2018 Keynote hat sich Apple Software-Chef Craig Federighi zu verschiedenen Themen geäußert. Unter anderem ging es dabei um das neue Developer Framework für Mac Apps sowie Touchscreen-Macs. Craig Federighi im Interview Apple Senior Vice President of Software Craig Federighi hat den Kollegen von Wired ein Interview gegeben. In diesem w

APFS Support für Fusion Drive: Apple verspricht in Kürze Neuigkeiten

| 12:15 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Einführung von macOS High Sierra im vergangenen Jahr führte Apple mit dem Apple File System ein neues Dateisystem auf dem Mac ein. Während SSDs sofort unterstützt wurden, hieß es, dass der Support für Fusion Drives (Kombination aus SSD und HDD) noch etwas auf sich warten lässt. In Kürze dürfte das Warten vorbei sein. Neuigkeiten für APFS und Fusion Drive in Kürze Seit

Craig Federighi: Apple SVP spricht sich weiterhin gegen iPhone-Hintertüren aus

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple Senior Vice President of Software Craig Federighi hat der New York Times ein Interview gegeben und mit diesem noch einmal Apples Standpunkt zum Thema iPhone-Hacks und -Hintertüren untermauert. Apple spricht sich weiterhin gegen iPhone-Hintertüren aus Immer mal wieder kamen in den letzten Monaten Diskussionen zu einer sogenannten iPhone-Hintertür auf. Sollte Apple eine Hi

Craig Federighi: „Face ID für einen Nutzer konzipiert – Touch ID war nie für mehrere Anwender vorgesehen“

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Beim iPhone X setzt Apple erstmals auf Face ID und somit auf eine Gesichtserkennung. Damit löst Face ID den bisherigen Fingerabdrucksensor Touch ID ab. Wir empfinden Face ID als angenehm. In vielen Punkten ist Face ID zu Touch ID ebenbürtig und in einigen Bereichen hat Face ID die Nase vorn. Nun erhielt Apples Software-Chef Craig Federighi per Mail von einem Anwender ein paar F

Apple bestätigt: „Keine Keynote mehr in diesem Jahr“

| 7:55 Uhr | 0 Kommentare

Ehrlicherweise haben wir nicht damit gerechnet und nun haben wir es schwarz auf weiß. Apple hat bestätigt, dass es in diesem Jahr keine Keynote mehr geben wird. Craig Federighi „Keine Keynote mehr in diesem Jahr“ Die letzte Keynote hat Apple im vergangenen Monat veranstaltet. Bei dieser wurden unter anderem das iPhone X sowie die Apple Watch 3 vorgestellt. Solltet ihr euch gef

Apple´s Craig Federighi: Zweifel an Face ID werden mit iPhone X Verkaufsstart verfliegen

| 8:54 Uhr | 0 Kommentare

Es ist schwer, sich ein Urteil zu einer neuen Technologie zu bilden, die man gerade einmal wenige Minute aus der Ferne begutachten durfte. Die Rede ist von Face ID. Apple setzt beim neunen iPhone X auf die Gesichtserkennung Face ID anstatt auf den Fingerabdrucksensor Touch ID. Touch ID wurde in der Tat von Apple perfekt implementiert und rund um die iPhone X Keynote kamen Zweif

Video: Phil Schiller und Craig Federighi bei „The Talk Show“

| 16:14 Uhr | 0 Kommentare

Die Worldwide Developers Conference besteht nicht nur aus der eröffnenden Keynote, bei der Apple zahlreiche Neuerungen präsentiert. Im Rahmen der Konferenz gibt es auch viele Sessions, die von Apple Ingenieuren abgehalten werden. Darüberhinaus gibt es verschiedene externe Veranstaltungen. Zur Tradition gehört es auch, dass Apple Manager nach der WWDC Keynote als Gesprächspartne

Jony Ive, Phil Schiller und Craig Federighi sprechen über das neue MacBook Pro 2016

| 9:33 Uhr | 0 Kommentare

Das neue MacBook Pro 2016 ist da. Dieses wurde am gestrigen Abend im Rahmen einer Keynote in Cupertino vorgestellt. Das Highlight des Gerätes ist zweifelsfrei die neue OLED Touch Bar, die die bisherige Funktionsleiste ersetzt und dynamische Inhalte je nach Bedarf anzeigt. Doch dies ist noch längst nicht alles, was das neue MacBook Pro mit sich bringt. Neues Design, neue Prozess

Eddy Cue und Craig Federighi sprechen über die Karten-App-Entwicklung

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Anfang der Woche haben wir euch auf ein Interview aufmerksam gemacht, das Fast Company mit Tim Cook, Eddy Cue und Craig Fedrighi geführt hat. Unter anderem ging es um die Karten-App und die öffentliche Beta zu iOS. Nun gibt es die Fortsetzung. Es geht um Apple Maps und Beziehung zu Steve Jobs. Eddy Cue und Craig Federighi im Gespräch mit Fast Company Teil 2 des Interviews lieg

Phil Schiller und Craig Federighi sprechen über Siri, iMessage, vorinstallierte Apps etc. in der „The Talk Show“

| 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Es gehört schon zur Tradition, dass Apple Manager kurz nach der WWDC Keynote als Gesprächspartner in verschiedenen Interviewrunden zur Verfügung stehen. So äußerte sich unter anderem Eddy Cue gegenüber dem Billboard Magazin und auch Apples Marketing-Chef Phil Schiller sowie Apples Software-Chef Craig Federighi standen als Interview-Partner bereit. Phil Schiller und Craig Feder

»