swatch

Apple verliert Klage: Swatch darf „One more thing“ verwenden

| 17:33 Uhr | 2 Kommentare

Apple ist nun schon länger mit Swatch im Streit, da sich der Uhrenhersteller an Werbe-Slogans versucht, die verdächtig an das Unternehmen aus Cupertino erinnern. Insbesondere die von Swatch genutzten Slogans „One More Thing“ und „Tick Different“ sind dem iPhone-Hersteller aufgestoßen. Nachdem Apple bereits den Prozess wegen des Slogans „Tick different“ verloren hatte, entschied

“Tick different“: Apple verklagt Swatch für neuen Werbeslogan

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie MacRumors berichtet zieht Apple gegen Swatch vor Gericht, da der Schweizer Uhrenhersteller in einer Werbe-Kampagne den Slogan “Tick different“ verwendet. Wenn “Think Different“ zu “Tick different“ wird Mit Werbung ist es schon so eine Sache, wenn man erst einmal einen gängigen Slogan entwickelt hat, möchte man diesen nicht mehr so schnell hergeben. Mit der “Think Different

Swatch: „One more thing“ Markenname hat nichts mit Apple zu tun

| 7:32 Uhr | 4 Kommentare

Erst kürzlich wurde bekannt, dass sich der Uhrenhersteller Swatch die Markennamen „One More Thing“ und „Tick Different“ gesichert hat. Nicht nur eingefleischten Apple-Fans wird die Nähe der Markennamen zu Apple auffallen. Apple Mitbegründer CEO hat den Begriff „One More Thing“ sicherlich nicht erfunden, nichtsdestotrotz hat er diesen „groß“ gemacht. Am Ende einer Ke

Swatch sichert sich Wortmarken „One More Thing“ und „Tick Different“, CEO Hayek nennt Apple Watch „Spielzeug“

| 16:13 Uhr | 9 Kommentare

Bereits Ende letzter Woche wurde bekannt, dass sich Swatch die Wortmarken „One More Thing“ und „Tick different“ gesichert hat. Nicht nur dem eingefleischten Apple-Fan dürfte dabei die Verbindung zum Hersteller aus Cupertino auffallen. Was führt Swatch im Schilde? Will man einfach nur Aufmerksam generieren? Vor rund 20 Jahren waren Swatch-Uhren sehr beliebt und auch wir können u

Swatch entwickelt Apple Watch Konkurrent

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Lange Zeit wurden sogenannte Smartwatches von Herstellern klassischer Uhren nur müde belächelt. Swatch, TAG Heuer und Co. ließen kein gutes Haar an den „elektronischen“ Uhren. So langsam aber sicher scheint allerdings ein Umdenkprozess einzusetzen, so dass fieberhaft ebenfalls an Smartphones gearbeitet wird. Seit der Ankündigung der Apple Watch im September letzten Jahres nehm

iWatch-Konkurrenz: Swatch arbeitet an eigener Fitnessuhr

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Smartwaches, Fitnessarmbänder und Co. sind beliebter denn je. Zahlreiche Hersteller haben schon entsprechende Produkte vorgestellt oder und nun scheinen auch die klassischen Uhrenhersteller auf den Zug aufspringen zu wollen. Der weltweit größte Uhrenhersteller Swatch hat nun bekannt gegeben, dass das Unternehmen an einer Fitnessuhr arbeitet. An einer Zusammenarbeit mit Apple is

„iSwatch“ gegen „iWatch“: Schweizer Uhrenhersteller geht gegen Apple vor

| 18:00 Uhr | 17 Kommentare

Der schweizer Uhrenhersteller Swatch wendet sich gegen Apples Markennamen „iWatch“, der in letzter Zeit in immer mehr Ländern registriert wurde und nach Ansicht der Schweizer dessen eigene Marke „iSwatch“ bedroht. Während sich der Marktführer in Sachen Uhren gegenüber Apples iWatch betont gelassen gibt, will das Unternehmen international gerichtlich geg

iWatch: Schweizer Uhrenmacher sind nicht an einer Kooperation mit Apple interessiert

| 13:29 Uhr | 8 Kommentare

Apple bemüht sich zurzeit um Kooperationen mit schweizer Uhrenherstellern, doch diese zeigen sich wenig interessiert an einer Zusammenarbeit mit dem US-Technikkonzern. Der Beweggrund für Apple liegt nahe: Die heiß diskutierte iWatch drängt offenbar zur Marktreife und möchte perfekt werden. Nach einem Bericht der Financial Times hat Apple Kontakt zu mehreren Herstellern aufgeno

Swatch CEO: iWatch kann iPhone nicht ersetzen

| 16:22 Uhr | 12 Kommentare

Da möchte wohl jemand ein wenig Werbung für sein eigenes Unternehmen machen. Swatch CEO Nick Hayek springt auf den Gerüchtezug der iWatch auf und äußert sich zur potentiellen intelligenten Armbanduhr aus Cupertino. Seit längerem gibt es Gerüchte, dass Apple an einer Uhr tüftelt. Wie Bloomberg berichtet, arbeiten aktuell 100 Apple Mitarbeiter an der iWatch. The Verge wusste zu

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen