usa

Apple besitzt US-Treasury-Wertpapiere in Höhe von 52,6 Milliarden Dollar

| 7:07 Uhr | 2 Kommentare

Wenn Apple ein Land wäre, könnte Tim Cook in den Vereinigten Staaten einen erheblichen politischen Einfluss haben. Dies ist CNBC aufgefallen, als sie sich die Quartalsergebnisse von Apple genauer angeschaut haben. Denn Apple besitzt 52,6 Milliarden Dollar in US-Treasury-Wertpapieren und hätte somit einen höheren Einfluss als Länder wie Israel, Mexiko, Australien oder die Nieder

US-Regierung möchte IT-Kompetenzteams mit Apple und anderen Tech-Unternehmen gründen

| 8:16 Uhr | 0 Kommentare

Es stehen Renovierungsarbeiten im Weißen Haus an. Genauer gesagt möchte die US-Regierung ihre IT-Systeme modernisieren. Jared Kushner, Chefberater des Präsidenten, möchte sich hierfür mit großen IT-Konzernen zusammensetzen. Das Kompetenzzentrum Die US-Regierung hat sich einiges vorgenommen, um die Technik auf dem neusten Stand zu bringen. Hierfür will man mehrere spezialisiert

Foxconn baut Werk für 10 Milliarden Dollar in den USA

| 22:45 Uhr | 0 Kommentare

Während Donald Trump noch von Apple-Fabriken in den USA philosophiert, hat sich Foxconn nun entschieden in den USA eine Fabrik zu bauen. Wie Recode berichtet, wird der taiwanesische Auftragsfertiger 10 Milliarden US-Dollar in die Produktion von Display-Panels für Fernsehgeräte investieren. 13.000 neue Arbeitsplätze Neue Arbeitsplätze in den USA zu schaffen, war einer der Schwe

Foxconn in Gesprächen für eine Fertigungsanlage in Wisconsin

| 7:43 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wisconsin State Journal berichtet, zieht Foxconn die Errichtung einer Fabrikanlage in den USA in Erwägung. So untersucht der Apple-Zulieferer derzeit, ob der Bundesstaat Wisconsin als möglicher Standort in Frage kommt. Foxconn plant Fertigungsanlage in den USA Eine nicht näher genannte Quelle soll der Zeitung über laufende Verhandlungen zwischen der Regierung und dem H

Tim Cook sagt, dass er kein Mitglied von Trumps Beratungsteam ist

| 7:59 Uhr | 0 Kommentare

Trumps Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen stieß auch in der Industrie größtenteils auf Unverständnis. Als Konsequenz machten Persönlichkeiten, wie Tesla-CEO Elon Musk oder Disney-Chef Robert Iger, ihre Drohung war und verließen den „Presidential Council“. Schnell verlangten Twitter-Nutzer ein ebenso „machtvolles Statement“ von Tim Cook. Dies könnte sich jedoch als sch

USA prüft Ausweitung von Notebook- und Tablet-Verbot für alle USA-Flüge

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im März wurde ein Verbot ausgesprochen, bei dem das Mitführen von Notebooks und Tablets im Handgepäck auf Flügen von ausgewählten Ländern im Nahen Osten in die USA untersagt wurde. US-Heimatschutzminister John Kelly will die Sicherheitsstandards auf US-Flügen nun weiter verschärfen. So erwägt die US-Regierung in Zukunft bestimmte Elektronikgeräte in den Flugzeugkabinen

Foxconn in Gesprächen für Fertigungsanlagen in den USA

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Mehr Produkte mit einem „Made in USA“ Label, so sah die Forderung von US-Präsidenten Donald Trump zu seinem Amtsantritt aus. Eine Vorgabe, die Apple nicht einfach umsetzen kann. Zu unlukrativ ist die USA als Produktionsstandort für die Zulieferer. Nachdem letztes Jahr eine Umsetzung zumindest im Ansatz geprüft wurde, wurde es schnell wieder still um das Thema. Wie DigiTimes ber

iPhone-Marktanteile: Apple baut Vorsprung in den USA leicht aus

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple konnte bei den Smartphone-Marktanteilen in den USA die Führungsposition des iPhone leicht ausbauen. Nach einem Bericht der Marktforschungsagentur Comscore verbesserte sich das iPhone um einen Prozentpunkt von 41,6 Prozent im Dezember auf 42,6 Prozent im März und liegt damit weiterhin an erster Stelle. Die Reihenfolge der Anbieter änderte sich in diesem Zeitraum nicht. Ap

Statistik: iOS-Nutzer sind zu Weihnachten kauffreudiger

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Am 25. Dezember startete die Weihnachtseinkaufszeit in den USA. Die Marktforschungsabteilung von IBM meldet nun für den 25. Einen Anstieg bei den Verkäufen von Mobilfunkgeräten um 20 Prozent im Vergleich zu Weihnachten 2013. Am 25. Dezember 2014 nehmen mobile Endgeräte mehr als die Hälfte (57,1 Prozent) des gemessenen Internetverkehrs ein, jeder dritte (34,8 Prozent) online ge

Apple Pay startet ab 20. Oktober in den USA

| 23:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekanntgegeben, dass Kunden ab Montag, den 20. Oktober in den USA den neuen mobilen Zahlungsverkehr Apple Pay von Apple verwenden können. Apple Pay ermöglicht eine einfache und sichere Art des Bezahlens, mittels Verwendung von Touch ID auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus in Ladengeschäften und innerhalb von Apps. Nutzer des gerade angekündigten iPad Air 2 und iPad mini 3 w

« »