apple

Apple: Dividendenerhöhung erwartet

| 12:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird auch in diesem Jahr sein Programm zur Kapitalrückzahlung auf den Prüfstand stellen, dies wird im April der Fall sein. Die Analysten von Piper Jaffray gehen davon aus, dass Apple die Gelegenheit nutzen wird, sowohl die Dividende als auch das Aktienrückkaufprogramm zu erhöhen.Apple: Dividendenerhöhung erwartet Analyst Gene Munster gab in einer Invetoreneinschätzung b

Apple hat augenscheinlich kein Interesse mehr an den NFL-Streamingrechten

| 13:17 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen wurde berichtet, dass Apple um NFL-Streamingrechte buhlt. Unter anderem ging es um die NFL London Games sowie NFL Thursdy Night Football. Es hieß, dass Apple und weitere Technologiekonzerne um die Streamingrechte kämpfen. Während CBS und NBC die Rechte für TV bereits besitzen, sollen die Internet-Streamingrechte neu vergeben werden. Wie es scheint, hat App

Verschlüssellungs-Streit: Etliche IT-Konzerne auf Apples Unterstützer-Liste

| 11:26 Uhr | 0 Kommentare

Als wir gestern morgen erstmals auf die „Amicus Briefs“ aufmerksam gemacht hatten, war die Liste an Unternehmen und Organisationen, die Apple im Verschlüsseldungs-Streit mit dem FBI unterstützen noch recht kurz. Rund 24 Stunden später ist die Liste deutlich angewachsen und es zeigt sich, dass immer mehr IT-Konzerne Position beziehen und hinter Apple stehen. Doch nicht nur Unter

Neues Apple-Büro in San Francisco soll junge Talente anziehen

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Der Konkurrenzdruck in der Technikbranche zwingt Apple dazu, bei der Suche nach Personal neue Wege zu gehen und mehr Anreize zu schaffen. Das haben Apple-Personalverwalter der Nachrichtenagentur Reuters anvertraut.Apple scheint sein bisheriges Konzept zu überdenken. In San Francisco entsteht ein neuer Ansatz. Schon heute bietet Apple verschiedene Anreize für Mitarbeiter und d

iCloud-Daten sind nicht so sicher, wie Daten auf dem iPhone

| 16:33 Uhr | 2 Kommentare

Der Streit zwischen Apple und dem FBI dauert an. Die US-Behörde verlangt von Apple, dass das Unternehmen ein iPhone entschlüsselt und hierfür eine spezielle iOS-Version mit Hintertür entwickelt. Apple weigert sich jedoch und lehnt diese Aufforderung ab. Sobald ein Passcode auf einem iOS-Gerät vergeben ist, sind die Daten sicher und nicht entschlüsselbar.Wie steht es um iCloud

Apple startet @AppleSupport auf Twitter

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am heutigen Tag ein neues Twitter-Konto eröffnet, um Kunden auch auf diesem Wege einen verbesserter Service zu bieten. Auf diesem werdet ihr zukünftig Tipps und Tricks rund um Apple erfahren.Apple startet @AppleSupport Bereits in den letzten Jahren hat Apple seine Präsenz auf den sozialen Netzwerken erhöht. Egal ob bei Facebook, Twitter (@AppStoreGames oder @AppleMu

„Amicus Briefs“: Organisationen unterstützen Apple im Kampf gegen das FBI

| 10:01 Uhr | 0 Kommentare

Der Streit zwischen Apple und dem FBI ist im vollen Gange. Die US-Behörde verlangt von Apple die Entschlüsselung eines iPhone 5C im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens. Apple weigert sich jedoch, da eine entsprechende Software hunderte Millionen Menschen einer Gefahr aussetzt. Die Auseindandersetzung zieht sich nun schon ein paar Tage und der vorübergehende Höhepunkt war eine An

Apple half Behörden bei der Suche nach Malaysia Airlines Flight 370

| 11:52 Uhr | 0 Kommentare

Wie von uns berichtet, fand in der Nacht zu heute eine Anhörung vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses statt. Im Fokus stand der Streit zwischen Apple und dem FBI. Es geht um die Entschlüsselung eines iPhone 5C im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens. Unter anderem waren Apples Chef-Anwalt Bruce Sewell sowie FBi Chef James Comey geladen.Apple half Behörden bei der Suche nac

New Yorker Gericht: Apple muss iPhone nicht entschlüsseln

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit streitet Apple mit dem FBi um ein iPhone. Die US-Behörde verlangt von Apple, dass der Hersteller ein iPhone 5C im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens entschlüsselt. Apple weigert sich jedoch vehement und hat seine Argumente unter anderem hier niedergeschrieben. Dies ist jedoch nicht der einzige Sachverhalt, bei dem es um die Entschlüsselung eins iPhones geht.Urteil: Ap

Tesla übernimmt führenden Chipentwickler von Apple

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Peter Bannon wechselt von Apple zu Tesla. Damit verliert Apple einen wichtigen Chip-Experten. Bannon hatte schon an einer Vielzahl von Prozessoren der A-Serie mitgewirkt. Mit seinem Wechsel liegt die Vermutung nahe, dass Tesla seine eigenen Chips herstellen möchte.Tesla heuert Apple Chipexperten an Erst vor kurzem hatte Tesla den Chip-Experte Jim Keller zum neuen Vizepräsiden