apple

Apples Projekt Titan gefährdet Produktentwicklung bei Tesla

| 9:02 Uhr | 0 Kommentare

Die Zahl der Mitarbeiter, die von Tesla zu Apple gewechselt haben, soll mittlerweile so bedrohliche Züge angekommen haben, dass der Autohersteller bei der Entwicklung seiner Elekrofahrzeuge ins Trudeln kommt. Das berichtet Appleinsider mit Berufung auf anonyme Quellen in der Automobilindustrie.Apples „Project Titan“ soll die Einführung mehrerer Elektroautos von Te

Werbespot: Samsung lästert übers iPhone 6S und die fehlende drahtlose Lademöglichkeit

| 17:55 Uhr | 9 Kommentare

Kaum hat Apple das iPhone 6S vorgestellt (ab morgen vorbestellbar), schickt die kreative Marketing-Abteilung von Samsung einen neuen Werbespot ins Rennen. Die Message ist ganz klar „Wir haben etwas, was ihr nicht habt.“ Die Rede ist von der drahtlosen Lademöglichkeit bei verschiedenen Galaxy-Smartphones.Samsung lästert mal wieder übers iPhone Samsung lästert mal wieder über d

Tim Cook bei WSJ.D Live, Apple Pay Chefin Jennifer Bailey bei der Code/Mobile Konferenz

| 13:07 Uhr | 1 Kommentar

Kommt es nur uns so vor oder treten hochrangige Apple Manager tatsächlich in den letzten Jahre häufiger aus, als es noch unter Apple Mitbegründer Steve Jobs der Fall war. Jobs zeigte sich hin und wieder mal öffentlich in Rahmen von Veranstaltungen und gab Interviews. Tim Cook und weitere hochrangige Manager ergreifen die Möglichkeit häufiger. Nun stehen zwei weitere Termine fes

Arbeitet Apple am Magic Keyboard?

| 9:19 Uhr | 0 Kommentare

Gemeinsam mit dem iPad Pro hat Apple auch das sogenannte Smart Keyboard vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Zubehörartikel für das iPad Pro, der gleichzeitig als Tastatur und Schutz-Case dient. Das Smart Keyboard könnte jedoch nicht das einzige neue Keyboard sein, an dem Apple in den letzten Monaten gearbeitet hat. Jetzt gibt es zarte Hinweise auf ein Magic Keyboard.A

US-Behörden beklagen weiterhin hohe Verschlüsselung bei iMessage und FaceTime

| 12:25 Uhr | 7 Kommentare

Apple legt einen hohen Wert auf den Datenschutz und die Privatsphäre seiner Anwender. Bereits mehrfach hat das Unternehmen in den letzten Monaten betont, dass man den Strafverfolgunsbehörden keine Hintertür eingebaut habe, um beispielsweise Kommunikation mitzuschneiden. Auch habe man nicht mit der NSA zusammengearbeitet. Genau dies ist den US-Behörden jedoch ein Dorn im Auge, d

Apple baut neuen Campus in Texas für 7000 Mitarbeiter

| 8:22 Uhr | 1 Kommentar

Apples derzeit größtes Bauvorhaben ist zweifelsohne das „Raumschiff“ von Cupertino. In Austin, Texas, arbeitet der Konzern an seinem weltweit zweitgrößten Campus. Dieser soll auf über 100.000 Quadratmetern Bürofläche Platz für 7000 Mitarbeiter bieten. Damit würde Apple zum zweitgrößten Arbeitgeber in Central Texas – nach Dell mit 14.000 Beschäftigten.Von dem Kompl

Künstliche Intelligenz: Apple sucht neue Mitarbeiter

| 18:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple sucht neues Personal. Aktuelle Stellenausschreibungen deuten daraufhin, dass Apple sein Know-How im Bereich „Künstliche Intelligenz“ und „Vorausschauendes Denken“ erweitern möchte. Mit diesen Maßnahmen möchte Apple seine Betriebssysteme cleverer machen und dem Anwender ein besserer Erlebnis bieten.Künstliche Intelligent: Apple sucht Personal Mit iOS 9 wird Apple seinem

Apple kauft angeblich Faceshift

| 10:45 Uhr | 0 Kommentare

Aktuellen Gerüchten zufolge hat Apple Faceshift übernommen. Bei Faceshift handelt es sich um ein schweizer Unternehmen, welches sich darauf spezialisiert hat, Gesichtszüge und Gesichtsausdrücke in Echtzeit zu erkennen. Dabei hat Facesift mit unterschiedlichen Unternehmen in der Spielebranche zusammengearbeitet und Plugins wie Maya oder Unity für Animationsstudios bereit gestell

60 Prozent des bezahlten TV-Streamings läuft über Apple-Geräte

| 17:52 Uhr | 0 Kommentare

Die Vorzeichen für eine Vorstellung eines neuen Apple TV stehen gut: Wie eine am Freitag veröffentlichte Statistik, der Adobe Digital Index, zeigt, nehmen Apple-Geräte derzeit schon über die Hälfte allen Streamings von Pay-TV-Kanälen in Anspruch. Mit anderen Worten: Apple ist schon Marktführer bei den Streaming-Empfangsgeräten.Adobe untersuchte unter anderem 1,49 Milliarden A

Beats 1 Chef Ian Rogers verlässt Apple in Richtung LVMH (Louis Vuitton, Bulgari, TAG Heuer etc.)

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Ende letzter Woche wurde bekannt, dass Beats 1 Chef Ian Rogers Apple verlassen wird. Der ehemalige Beats CEO, der durch die Beats-Übernahme zu Apple wechselte, war dort für den Rund-um-die-Uhr Radio-Sender Beats 1 verantwortlich, baute das Programm auf und heuerte unter anderem Dj Zane Lowe an. Schnell stellte sich die Frage, zu welchem Unternehmen Rogers wechseln wird. Nun hab