apple

Verschlüsselung: Mark Zuckerberg steht hinter Apple – Bill Gates hinter dem FBI (Update)

| 14:15 Uhr | 1 Kommentar

Apple und das FBI haben gelinde gesagt einen Interessenkonflikt. Das FBI verlangt eine Möglichkeit den iPhone-Passcode eines Attentäters zu knacken. Apple bietet zwar eine Kooperation an, die jedoch nicht den Einbruch in das iPhone beinhaltet. Ob eine weitere gerichtliche Verordnung Apple zu einer Zusammenarbeit zwingen wird, bleibt abzuwarten. Die Situation, die in den letzten

Ex-NSA-Chef hat Verständnis für Apples Weigerung

| 8:31 Uhr | 0 Kommentare

Apple sollte keine Hintertüren für die Strafverfolgung einbauen, das sagt sogar der frühere Leiter von NSA und CIA, der General a.D. Michael Hayden, gegenüber der USA Today. Eigentlich befürwortet der Ex-Geheimdienstler die offizielle Regierungslinie, die von Apple Zugeständnisse fordert. Aber auch für die Haltung des Konzerns zeigt er Verständnis. Mehr noch: Die sichere Versch

Ehemalige Apple Pressesprecherin Natalie Kerris heuert bei Twitter an

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Natalie Kerris Apple im April letzten Jahres verlassen hatte, war es lange Zeit ruhig um die ehemalige Apple Pressesprecherin. Dies änderte sich allerdings im vergangenen Monat, als bekannt wurde, dass Kerris von Twitter umworben wird. Nun wurden Fakten geschaffen und Kerris wird neue Twitter-Pressechefin.Natalie Kerris heuert bei Twitter an Nachdem bekannt wurde, das

AppleTV Inhalte im Fokus: Apple engagiert Bernadette Simpao (PR-Chefin von AMC Networks)

| 21:27 Uhr | 0 Kommentare

Apple engagiert Bernadette Simpao. Es ist das völlig normal, dass es bei größeren Unternehmen eine gesunde Personal-Fluktuation gibt. So ist es auch bei Apple. Mal verliert das Unternehmen einen Mitarbeiter und mal kann Apple einen neuen Mitarbeiter begrüßen. So auch im jüngsten Fall. Apple schnappt sich Bernadette Simpao.Apple engagiert Bernadette Simpao Mit Bernadette Simpa

Tim Cook spricht über Apple Car, das iPhone und den Campus 2

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook hat sich im Interview mit Fortune zu allerhand Themen geäußert. Es ging nicht nur um das sogenannte Apple Car, Der Apple Chef sprach auch über das iPhone, die aktuellen Verkaufszahlen sowie den Apple Campus 2. Dabei gab er vage an, wann das Gelände bezogen wird.Apple Car Unter anderem ging es in dem Gespräch um das Apple Car. Auch wenn Cook das Projekt mit

Interne Mail von Tim Cook – Apple FAQ zu Datensicherheit

| 17:51 Uhr | 0 Kommentare

Das sogenannte FBI-iPhone wird uns sicherlich noch länger begleiten. Das FBI verlangt von Apple, dass der Hersteller im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens ein iPhone knackt. Apple sind jedoch die Hände gebunden, da keine Schlüssel gespeichert werden, so dass Apple das Gerät nicht entsperren bzw. entschlüsseln kann. Nach einem öffentlichen Brief von Apple hat sich Apple CEO Tim

Apple vs. FBI: Das sagen die Opfer und der FBI-Direktor – das hätte Steve Jobs gesagt

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Der Fall Apple vs. FBI beschäftigt uns nun schon ein paar Tagen. Das FBI verlangt von Apple, dass es im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens ein iPhone knackt. Apple selbst besitzt jedoch keinerlei Schlüssel, um an die iPhone-Inhalte zu gelangen, geschweige denn gibt es in der iOS-Firmware eine Hintertür, so dass Apple Kommunikation abfangen kann. WhatsApp und Google, Facebook un

FBI: Passwortänderung des San Bernardino-iPhone wurde bewusst vorgenommen

| 14:41 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Runde im Fall Apple vs. FBI. In einer Pressemitteilung erklärt nun das FBI, wie es zu der Passwortänderung der Apple ID des Attentäters Syed Rizwan Farook kam. Wir erinnern uns, ohne diese Änderung hätte ein automatisches iCloud Backup, neue Erkenntnisse im Fall des Terroranschlags in der kalifornischen Stadt San Bernardino ergeben können.Kein aktuelles Backup Die n

US Justizministerium: Apples Datenschutz-Einstellung ist reine „Marketing-Strategie“

| 9:05 Uhr | 7 Kommentare

Das US-Justizministerium startet einen neuen Angriff auf die Privatsphäre bei iOS. Es besteht darauf, dass Apple eine Hintertür in die als sicher geltende iPhone-Verschlüsselung einbaut, damit die Regierung besser Kriminelle jagen kann.Am Freitag stellte das Ministerium bei der Justiz einen Antrag, der Apple zwingen soll, eine Gerichtsentscheidung umzusetzen. Diese fordert vo

Apple vs. FBI: US-Behörde verhinderte Zugriff auf iPhone-Daten

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Eine gerichtliche Anordnung, die Apple auferlegt das iPhone des toten Attentäters Syed Rizwan Farook zu entsperren, hatte große Wellen geschlagen. So erhielt der iPhone Hersteller bereits Rückendeckung von Facebook und Twitter, jedoch auch starken Gegenwind von Donald Trump, der gar zum Boykott von Apple aufgerufen hat. Nun sind neue Details zu dem Fall bekannt geword