Teardown: Mac Pro 2013

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

mac_pro_teardown1

Erstmals im Sommer 2013 vorgestellt, lässt sich der neue Mac Pro 2013 seit kurz vor Weihnachten auch bestellen. Die ersten Kunden halten das Gerät bereits in ihren Händen. Nachdem es vor wenigen Tagen ein kleineres Teardown des neuen Mac Pro, melden sich nun die Reparaturspezialisten von iFixit zu Wort. Nach jedem Apple Produktstart nimmt sich iFixit das entsprechende Gerät vor und zerlegt es in seine Einzelteile. Da bildet auch der neue Mac Pro (Ende 2013) keine Ausnahme.

mac_pro_teardown2

Die gute Nachricht bereits vorab: Der Mac Pro 2013 lässt sich laut iFixit sehr gut reparieren. Auf dem Seziertisch der Reparatur-Experten ist das „preiswerteste“ Modell gelandet. Der hier gezeigte Mac Pro verfügt unter anderem über einen 3,7GHz Quad-Core Intel Xeon E5, 12GB Ram, Dual AMD FirePro D300 und 256GB SSD-Flash-Speicher.

mac_pro_teardown3

Nach und nach hat sich iFixit vorgekämpft und alle Komponenten freigelegt. So verfügt das Gerät unter anderem über eine rückseitige Entriegelung, über die schnell und einfach das Gehäuse entfernt werden kann. Der Zugriff auf den Arbeitsspeicher, SSD und weitere Komponenten ist so möglich. und können getauscht werden. Alles in allem zaubert iFixit wieder tolle Fotos aus dem Innenleben eines Apple Produkts ans Tageslicht. Im Inneren des Gerätes ist unter anderem ein 450Watt Netzteil verbaut. Im Ruhezustand ist der Mac Pro sehr leise (12dBA).

mac_pro_teardown4

iFixit vergibt 8 von 10 Punkten für die Reparaturfähigkeit des Gerätes (je höher je besser). Für ein so kompaktes Gerät sei der Mac Pro Gerät sehr modular aufgebaut und einfach auseinander zu schrauben. Das schnelle Öffnen des Gerätes dient zum schnellen Austausch des Arbeitsspeichers. Aber auch eine CPU kann, wenn nötig, ausgetauscht werden.

mac_pro_teardown5Hier findet ihr den neuen Mac Pro im Apple Online Store

 

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen