Sigma stellt Bluetooth-Gamepad für iPhone und iPad vor

| 17:35 Uhr | 2 Kommentare

Aktuell findet in Las Vegas die Consumer Electronics Show 2014 statt. Zum Jahresanfang blicken Technik-Fans Jahr für Jahr in Richtung USA, um sich über die neusten Trends und Entwicklungen zu informieren. Wir haben ja versprochen, immer mal wieder unseren Blick über den großen Teich zu werfen und über interessante Dinge zu sprechen. So haben wir in den letzten Tagen unter anderem über Pebble Steel, neues Gorilla Glass, Garmin und einiges mehr informiert.

sigma_rp_one

Nun blicken wir auf ein weiteres Bluetooth-Gamepad für iOS-Geräte. Sigma hat mit dem RP One einen Spielecontroller vorgestellt, der via Bluetooth mit dem iPhone, iPad und iPod touch gekoppelt und genutzt werden kann. Mit iOS 7 hat Apple seinen Entwicklern Schnittstellen zur Verfügung gestellt, damit diese Spielecontroller entwickeln können.

Beim ersten Blick erinnert das Sigma Gamepad stark an den Xbox-Controller. Im Vergleich zum Playstation-Controller liegt dieser unserer Einschätzung besser in der Hand. Sollte Sigma ein ähnlich angenehm zu haltendes Produkt entwickeln, so hätten wir nichts dagegen. Es gibt zwei analoge Joysticks, ein D-Pad, Action-Tasten und Trigger. Als Akkulaufzeit werden 10 Stunden angegeben. Mit 100 Dollar soll RP One zu buche schlagen. Damit gesellt sich der Sigma Controller zum Pendant von Logitech und Moga sowie SteelSeries. (via)

2 Kommentare

  • dome

    Sollte der auch mit osx kompatibel sein und batterien benutzen, würde ich ihn mir auf jeden fall zulegen 🙂

    08. Jan 2014 | 17:43 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    100 Dollar?
    Der sieht aus wie 10 Dollar!

    08. Jan 2014 | 18:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen