Super Bowl 2014: Apple Werbespots der letzten Jahre, iBeacon in diesem Jahr im Einsatz

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

In wenigen Stunden ist es soweit. Der Kickoff zum Super Bowl XLVIII findet in der Nacht zu Montag (deutscher Zeit statt). Zahlreiche Unternehmen nutzen das weltweit größte Sportevent mit 1 Milliarde TV-Zuschauern, um die neusten Werbespots zu präsentieren. Für 30 Sekunden Werbezeit werden mehrere Millionen Dollar bezahlt. Dafür erreicht man ein breites Publikum, dem man die Werbebotschaft vorsetzen kann.

superbowl48

Ob Apple in diesem Jahr einen eigenen Clip ins Rennen schicken wird, ist unbekannt. Wir rechnen nicht damit. In den letzten Jahrzehnten war Apple immer mal wieder mit von der Partie und zeigte eigene Werbespots. Der vermutlich berühmteste Apple Super Bowl Werbespot stammt aus dem Jahr 1984, als der Macintosh beworben wurde. Am 24. Januar feierte Apple den 30. Geburtstag des Macintosh.

1984

1985

1999

In diesem Jahr soll allerdings nicht nur Werbung auf der Mattscheibe erscheinen, auch Smartphones sollen genutzt werden, um Anwender mit Werbung und anderen Informationen zu konfrontieren. Sowohl im MetLife Stadion sowie im Bereich des Time Squares werden iBeacon Transmitter installiert, um Football-Fans Informationen anhand ihres Standorts zukommen zu lassen. Das Ganze soll als riesiger Test dienen und Erfahrungswerte für zukünftige Ereignisse bringen, so die NYT.

Apple setzt bereits in den US Retail Stores auf iBeacon, Macy´s testet ebenso und auch bei der Major League Baseball kommt in Kürze iBeacon zum Einsatz.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen