Klage abgewiesen: Keine irreführende Siri-Werbung

| 17:49 Uhr | 0 Kommentare

Über zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple das iPhone 4S vorgestellt hat. Im Herbst 2011 präsentierte Apple die fünfte iPhone-Generation und stellte zudem den persönlichen Sprachassistenten Siri vor. Siri war zum damaligen Zeitpunkt das Alleinstellungsmerkmal des iPhone 4S, mittlerweile ist der Sprachassistent auf allen aktuellen iOS-Geräten verfügbar.

Siri iOS 7

Siri ist in vielen Lebenslagen eine Hilfe und so lassen sich per Sprache zahlreiche Befehle auf iPhone, iPad und iPod touch. 2011 war Siri in einer Beta-Phase gestartet. Mittlerweile ist das „Beta“ entfallen und Apple hat seinem Sprachassistenten in den letzten zwei Jahren deutlich verbessert und erweitert. Nichtsdestotrotz ist nach wie vor reichlich Luft nach oben.

Den Marktstart des iPhone 4S und Siri begleitete Apple mit entsprechenden Werbespots, in denen Anwender zu sehen waren, die ihr iPhone 4S mit der Sprache bedienen. Für einige Anwender stellte die Bedienung von Siri in der Werbung jedoch nicht die Realität dar. Die Verwendung des Sprachassistenten werde als einfach und schnell dargestellt und genau dies konnten mehrere Anwender nicht nachvollziehen, so dass sie hier und dort Klage eingereicht haben.

Irreführende Werbung durch Apple? Nein, zumindest wurde eine Klage nun abgewiesen. Die Richterin begründete ihr Entscheidung unter anderem damit, dass Apple kein Versprechen abgelegt habe, dass das Produkt ohne Fehler funktioniere. Zumal es noch in der Beta-Phase war. Darüberhinaus habe Apple nicht versprochen, dass Siri in jeder Lebenslage funktioniert. Weiter heißt es, dass die Kläger nicht darlegen konnten, in welcher Weise sie exakt getäuscht und wie sie in die Irre geführt wurden. Ein mündiger Anwender könne zwischen Realität und gesundem Werbeversprechen unterscheiden und dies entsprechend einordnen. Dies heißt allerdings nicht, dass ein Unternehmen irgendwas behaupten darf und in keiner Weise einhalten braucht.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen