Apple bestellt neue TV-Serie Von „La La Land“-Schöpfer Damien Chazelle

| 22:01 Uhr | 0 Kommentare

Wie Variety berichtet, hat Apple eine neue Serie bei Damien Chazelle in Auftrag gegeben. Der Drehbuchautor und Filmregisseur ist nicht zuletzt durch seine Arbeit für das Filmmusical „La La Land“ eine gefragte Persönlichkeit in Hollywood geworden.

Geheimes Serien-Projekt von Damien Chazelle

Details zu der Handlung der Serie werden derzeit noch geheim gehalten. Bekannt ist bisher, dass Damien Chazelle für jede Episode schreiben und die Regie führen wird. Zusätzlich ist er als Produzent der neuen Serie tätig. Chazelle ist ein preisgekrönter Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Sein jüngster Film „La La Land“ gewann letztes Jahr sechs Oscars, darunter bester Regisseur für Chazelle und beste Hauptdarstellerin für Emma Stone.

Die Zusammenarbeit mit Apple ist nicht Chazelles erster Vorstoß in die Welt der Streaming-Serien. Er arbeitet bereits mit Netflix für das Musikdrama „The Eddy“ zusammen. Die Serie dreht sich um einen Club, seinen Besitzer, die Hausband und die chaotische Stadt, die sie umgibt.

Betrachtet man die letzten Projekte von Chazelle, könnte man vermuten, dass er für Apple erneut eine Serie mit einem Musik-Thema in Angriff nimmt. Fest steht, dass er für die mysteriöse neue Aufgabe mit den Produzenten Jordan Horowitz und Fred Berger zusammenarbeiten wird. Beide waren ebenfalls an den Arbeiten für „La La Land“ beteiligt.

Apples Serien-Projekte

Das unbetitelte Chazelle-Projekt ist die bisher achte neue Serie, die Apple innerhalb des letzten Jahres unter Vertrag genommen hat. Für Aufmerksamkeit hat beispielsweise die Wiederbelebung der Steven-Spielberg-Serie „Amazing Stories“ gesorgt. Eine weitere Science-Fiction-Serie wird Ronald D. Moore, bekannt als Produzent von „Battlestar Galactica“, beisteuern.

Zurück auf dem Boden der Realität sorgen Reese Witherspoon und Jennifer Aniston für ein „Morning Show Drama“. Wo wir dann auch bei der Gelegenheit mit Octavia Spencer einen Mord in „Are You Sleeping“ aufklären können.

Bei dem Tempo wird Apple schon bald einen gut gefüllten Katalog an neuen Serien haben, spätestens zu diesem Zeitpunkt könnte uns dann auch eine Umbenennung von Apple Music bevorstehen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen