Filmemacher vergleicht 14.000$ iMac Pro und 5.700$ iMac [Video]

| 15:41 Uhr | 1 Kommentar

Jahrelang hat Apple seine Pro-Nutzer bei der hauseigenen Hardware vernachlässigt. Lediglich auf der Software-Seite (u.a. Final Cut Pro X) gab es willkommene Updates. Erfreulicherweise hat bei Apple ein Umdenken eingesetzt und so kam im letzten Herbst der iMac Pro auf den Markt.

Video vergleicht 14.000$ iMac Pro und 5.700$ iMac

Apple hat Ende letzten Jahres nicht nur den neuen iMac Pro in die Verkaufsregale gestellt, der Hersteller aus Cupertino arbeitet auch an einem komplett neuen Mac Pro. Dieser könnte im Laufe dieses Jahres präsentiert werden.

Zunächst einmal vergnügen wir uns allerdings mit dem neuen iMac Pro Pro. Dieser ist der bisher leistungsstärkste Mac, den Apple jemals auf den Markt gebracht hat. Preislich startet dieser bei 4.999 Dollar, bzw. hierzulande 5.499 Euro. Die High-End-Konfiguration klettert auf über 15.000 Euro.

Filmemacher Parker Walbeck hat nun den High-End iMac Pro mit einem 5.700 Dollar teuren iMac verglichen. Wie schlagen sich diese beiden Rechner im wahren Leben?

Vergleicht man zum Beispiel das Abspielen eines 8K-Clips in Adobe Premiere Pro so geschieht dies deutlicher flüssiger auf dem iMac Pro als auf dem iMac. Alles andere wäre auch komisch. Aber seht selbst. Wir haben euch das 4:25min Video hier eingebunden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Sev

    Der Filmemacher heißt Parker Walbeck, und ich kann ihn nur wärmstens empfehlen, auch der Vergleich iPhone – RED Kamera ist sehr aufschlussreich

    19. Feb 2018 | 15:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.