Apple News kommt nach Kanada (iOS 12.2 und macOS 10.14.4)

| 21:43 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Stunden stehen die Beta 1 zu iOS 12.2 sowie macOS 10.14.4 für eingetragene Entwickler als Download bereit. Auf eine Neuerung, die die Betas mit sich bringen, möchten wir noch einmal eingehen. Apple News expandiert in Richtung Kanada.

iOS 12.2 und macOS 10.14.4: Apple News kommt nach Kanada

Aus den Release-Notes zu den neuen Betas geht hervor, dass kanadische iPhone-, iPad- und Mac-Besitzer zukünftig auf Apple News zugreifen könne. Dabei wird sowohl englisch als auch französisch unterstützt.

In den Release-Notes heißt es

Apple News will be available in Canada with iOS 12.2, and is now available for Canadian users on the developer beta. Apple News in Canada supports both English and French. Readers can access a bilingual experience when they follow a channel in a second language.

Note: Publications in the beta do not reflect all content that will be available. Top Stories and Digests are not updated as frequently as they will be in the shipping product.

Apple gibt zu bedenken, dass während der Betaphase nicht alle Inhalte zur Verfügung stehen. Zudem werden Top-Stories nicht so regelmäßig aktualisiert, wie bei der finalen Version.

Apple News ging ursprünglich mit iOS 9 im Jahr 2015 in den USA an den Start. Im Laufe der Zeit führte Apple seinen Service „Apple News“ auch in Australien und Großbritannien ein. Nun folgt das vierte Land.

Gerüchten zufolge möchte Apple nach der Übernahme von Texture ein kostenpflichtiges Zeitschriften-Abonnement in Apple News implementieren. Ein solches Abo könnte im März im Rahmen einer Keynote angekündigt werden. parallel dazu könnten die finalen Versionen von iOS 12.2 und macOS 10.14.4 erscheinen.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.