iOS 14: CarPlay könnte individuelle Hintergrundbilder unterstützen

| 20:36 Uhr | 0 Kommentare

Auf Basis des iOS 14 Programmcodes haben wir schon verschiedene Neuerungen zu kommenden Apple-Produktionen erfahren. Nun haben die Kollegen von 9to5Mac auch für CarPlay einige Neuerungen entdeckt. So soll der iOS-Beifahrer unter anderem die Möglichkeit individueller Wallpaper erhalten und in Zukunft die Apple Stores prominenter in der Karten-App präsentieren.

Fotocredit: Apple

iOS 14 mit neuen CarPlay-Features

Dank iOS 14 soll CarPlay erstmals die Option für eigene Wallpaper anbieten. Bisher strahlt uns noch ein schwarzer Hintergrund an, auf dem die App-Icons zu sehen sind. Wenn im Herbst dann iOS 14 an den Start geht, stehen die Chancen gut, dass wir Hintergrundbilder auswählen können. Bisher testet Apple die Funktion noch mit den Standard-Bildern aus iOS 13. Im iOS 14 Code versteckt sich jedoch die Information, dass auch individuelle Wallpaper auf CarPlay möglich sein werden.

Weiterhin kündigt sich eine Neuerung für die Karten-App an. Hier sollen in Zukunft mehr Informationen zu den Apple Stores untergebracht werden. So sollen Nutzer beispielsweise bei Bedarf einsehen können, wann die Genius Bar eines Apple Stores einen freien Termin hat. Auch die Erwähnung, ob der Store noch am selben Tag eine Reparatur durchführen kann, soll mit untergebracht werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen