Prototypen des Original iPhone zeigen sich auf Fotos

| 15:32 Uhr | 0 Kommentare

Bisher unveröffentlichte Fotos von Prototypen des Original iPhone (iPhone 2G) sind auf Twitter aufgetaucht. Neben dem Design der Prototypen zeigt sich auf den Fotos auch interne Software, die Apple zu Testzwecken eingesetzt hat.

Prototypen des Original iPhone zeigen sich auf Fotos

Über 13 Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple das iPhone vorgestellt und auf den Markt gebracht hat. Über das Wochenende wurden auf Twitter Fotos veröffentlicht, die Prototypen des Original iPhone zeigen. Die Fotos veranschaulichen, dass Apple unter anderem verschieden Größen für den Stummschalten in Betracht gezogen hat. Aber auch der Schalter als solches zeigt sich in unterschiedlichen Design. Unter anderem ist ein Glockensymbol zu erkennen.

Alles in allen sehen sich die drei Prototypen sehr ähnlich aus. Auch der schwarze Kunststoff-Streifen auf der Rückseite war schon bei allen Prototypen vorhanden.

Ein weiteres Bild zeigt die iPhones, die eingeschaltet und mit den internen Diagnosetools von Apple ausgestattet sind, darunter „SkankPhone“, eine grundlegende Benutzeroberfläche, mit der Kernfunktionen ohne Verwendung des endgültigen UI-Designs ausprobiert werden konnten. Andere Symbole für AT Command, Burn-In, Operator, Soundwave und Rumble sowie eine Grafik zeigen an, dass Benutzer das iPhone über ein USB-Kabel an einen Mac oder PC mit iTunes anschließen können.

Erst vor wenigen Tagen tauchte ein Prototyp des iPod touch (1. Generation) auf.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.