Apple veröffentlicht Updates zu Final Cut Pro, Motion, Compressor und iMovie

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Ein kurzer Hinweis auf vier Updates, die uns in den letzten Tagen etwas durchgegangen sind. Apple hat Aktualisierungen zu Final Cut Pro, Motion, Compressor und iMovie (jeweils für macOS) zum Download bereitgestellt.

Fotocredit: Apple

Updates

Final Cut Pro 10.5.2

  • Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit
‎Final Cut Pro
‎Final Cut Pro
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Motion 5.5.1

  • Eine neue Option zum automatischen Verkleinern im Textlayout-Tab des Informationsfensters, mit der die Textgröße automatisch verkleinert wird, um Text in ein Absatz-, Lauftext- oder Scrolllayout einzupassen
  • Verbesserte Benutzeroberfläche für macOS Big Sur
  • Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit
‎Motion
‎Motion
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Compressor 4.5.2

  • Für die Verwendung in Final Cut Pro optimierte HEVC-Proxy-Einstellungen
  • Verbesserte Benutzeroberfläche für macOS Big Sur
  • Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit
‎Compressor
‎Compressor
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

iMovie 10.2.3

  • Behebung der folgenden Probleme, die beim Importieren von Projekten von iMovie für iOS auftreten konnten:
  • Veränderung von Schriften bei Verwendung der Titelstile „Schieben“ und „Chromatisch“
  • Umbruch längerer Titel von einer auf zwei Zeilen
  • Entfernung von Clips zugewiesenen Filtern
  • Fehlschlagen des Imports einiger Projekte
  • Behebung eines Problems, bei dem das Ändern eines Ereignisnamens in der Ansicht „Alle Ereignisse“ dazu führen kann, dass derselbe Name fälschlicherweise für ein anderes Ereignis angezeigt wird
  • Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: Mac

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.