Chrome 92 für iOS: Inkognitotabs können mit Face ID und Touch ID geschützt werden

| 12:14 Uhr | 0 Kommentare

Google hat seine Chrome-App für iOS-Geräte auf Version 92 aktualisiert und eine neue Funktion eingeführt, mit der iPhone- und iPad-Nutzer ihre Inkognitotabs mit Touch ID, Face ID oder einem Passcode schützen können. Ebenfalls neu sind die Möglichkeit Screenshots von ganzen Webseiten aufzunehmen, ein neues Design und eine Überarbeitung des Tab-Wechslers.

Gesperrte Inkognitotabs, Screenshots von ganzen Webseiten und mehr

Nachdem ihr die Chrome-App verlassen und wieder geöffnet habt, werden die gesperrten Inkognitotabs erst nach einer Authentifizierung wieder sichtbar. Die neue Funktion lässt sich in der App unter „Einstellungen“ > „Datenschutz“ > „Inkognitotabs sperren, wenn Chrome geschlossen wird“ aktivieren.

Auch wenn Google die gesperrten Inkognitotabs bereits im Update integriert hat, zeigt sich zumindest bei uns die Option in den Einstellungen der App noch nicht. Womöglich hat Google die Funktion noch nicht für alle freigeschaltet.

Neben dem Schutz für Inkognitotabs hat Google auch eine Funktion hinzugefügt, mit der man einen Screenshot von einer ganzen Webseite erstellen kann. Außerdem gibt es ein neues „Discover“-Design auf der „Neuer Tab“-Seite. Zudem wurden die Einstellungen, der Verlauf und die Lesezeichen neu gestaltet. Chrome fragt jetzt auch nach einer Bestätigung, wenn ihr alle Tabs aus dem Tab-Wechsler schließen wollt.

Nachfolgend Googles Changelog zur Version 92.0.4515.90:

  • Sie können jetzt Screenshots von ganzen Webseiten machen. Nehmen Sie dazu einen Screenshot auf und wählen Sie oben im Screenshot-Editor die Option „Ganze Seite“ aus.
  • Mit Touch ID, Face ID oder einem Sicherheitscode können Sie die Sicherheit Ihrer Inkognitotabs erhöhen. Wenn Sie zurück zur Chrome App wechseln, werden Ihre Inkognitotabs erst angezeigt, nachdem Sie Ihre Identität bestätigt haben. Diese Funktion lässt sich unter „Einstellungen“ > „Datenschutz“ > „Inkognitotabs sperren, wenn Chrome geschlossen wird“ aktivieren.
  • Mit dem neuen Discover-Design auf der „Neuer Tab“-Seite können Sie jetzt noch leichter Inhalte finden, die zu Ihren Interessen passen.
  • In Chrome erscheint nun ein Bestätigungsdialogfeld, wenn Sie alle Tabs im Tab-Wechsler schließen möchten.
  • Die Einstellungen, der Verlauf und die Lesezeichen wurden neu gestaltet.
  • Im Tab-Wechsler können Sie einzelne Tabs teilen, als Lesezeichen speichern und Ihrer Leseliste hinzufügen. Halten Sie dazu einen beliebigen Tab im Tab-Wechsler gedrückt, damit das Menü mit diesen Optionen eingeblendet wird.
  • Verbesserte Stabilität und Leistung.
‎Google Chrome
‎Google Chrome
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.