Display-Analyst: Neues iPad mini kommt ohne Mini-LED-Display

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Erst kürzlich brachte Digitimes das Gerücht ins Gespräch, dass das kommende iPad mini über ein Mini-LED-Display verfügen wird. Nun gibt es allerdings eine komplett gegenteilige Meinung des Display-Analysten Ross Young. Dieser spricht davon, dass sich das neue iPad mini voll im Zeitplan befindet, um dieses Jahr auf den Markt gebracht zu werden. Gleichzeitig lässt er jedoch verlauten, dass das Gerät über kein Mini-LED-Display verfügen wird.

Display-Analyst: Neues iPad mini kommt ohne Mini-LED-Display

Die Gerüchteküche ist sich uneins. Während der Branchendienst Digitimes von einem Mini-LED iPad mini spricht, ist Analyst Ross Young anderer Meinung. Dieser „bestätigte“ per Twitter, dass die Digitimes-Behauptung falsch sei. Apple werde zwar dieses Jahr ein neues iPad mini auf den Markt bringen, allerdings nicht mit Mini-LED-Display.

Allgemein ist die Gerüchtelage zum kommenden iPad mini etwas undurchsichtig. Mark Gurman sprach zuletzt davon, dass das iPad mini 6 im Herbst angekündigt werden. Zudem wurde kürzlich über ein Modell mit A15-Chip und USB-C spekuliert. Fraglich ist, ob das Gerät einen Homebutton mit Touch ID besitzen wird. Oder setzt Apple auf ein iPad Air ähnliches Design mit einem Touch ID Sensor im Ein-Aus-Schalter?

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen