Beats Fit Pro mit ANC und H1-Chip tauchen auf

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat auf seinem „Neue Dimensionen“-Event mehrere Produkte angekündigt, darunter das neu gestaltete MacBook Pro, AirPods 3, neue Farben für den HomePod mini und ein Siri-basiertes Abo-Angebot für Apple Music. Alles hat uns Apple dann aber doch nicht gezeigt, was unterwegs ist. So ist das Unternehmen anscheinend auch im Begriff neue Beats Fit Pro Ohrhörer auf den Markt zu bringen.

Fotocredit: 9to5Mac

Beats Fit Pro mit ANC und H1-Chip

Die neuen Ohrhörer ähneln den Beats Studio Buds, die Anfang des Jahres mit einem komplett kabellosen In-Ear-Design vorgestellt wurden. 9to5Mac hat nun von nicht näher genannten Quellen erfahren, dass die Beats Fit Pro mit aktiver Geräuschunterdrückung und Apples H1-Chip für schnelles Pairing mit Apple-Geräten und Hey Siri ausgestattet sein werden. Auf den gezeigten Bildern erinnert zudem das Ladegehäuse eher an die Powerbeats Pro – die voraussichtlich auch nach der Einführung der neuen Beats Fit Pro im Sortiment bleiben werden.

9to5Mac hat außerdem erfahren, dass die neuen Ohrhörer eine Akkulaufzeit von 6 Stunden bei aktivierter Geräuschunterdrückung bzw. Transparenzmodus bieten. In Kombination mit dem Ladecase bieten die neuen Beats-Ohrhörer eine Akkulaufzeit von 27 bis 30 Stunden. Sie sind mit Bluetooth Klasse 1 und einem eingebauten Beschleunigungssensor ausgestattet.

Apple macht die Beats Fit Pro zudem Android-freundlicher. Wie die Beats Studio Buds werden die neuen Beats-Kopfhörer unter Android über die Beats-App schnelles Pairing, Akkustand und eine benutzerdefinierte Steuerung bieten. Die Beats Fit Pro sollen in der Woche des 1. Novembers angekündigt werden, die Auslieferung beginnt dann einige Tage später.

Der Twitter-Account „Apple Software Updates“ liefert uns auch zwei kurze Animationen zu den neuen Ohrhörern und das Ladecase:

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.