WhatsApp: Gruppen-Admins können bald Nachrichten für Jedermann löschen

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp arbeitet an der punktuellen Verbesserung seines Messengers. Mit der jüngsten Beta für iOS erhalten Gruppen-Admins die Möglichkeit, Nachrichten an anderen Gruppenteilnehmers zu löschen.

WhatsApp: Gruppen-Admins können bald Nachrichten für Jedermann löschen

WhatsApp hat in den letzten Wochen und Monaten verschiedene Neuerungen eingeführt. So können Nachrichten über einen längeren Zeitraum gelöscht werden, ehemalige Teilnehmer an einem Gruppen-Chat werden angezeigt, beliebige Emojis können für Reaktionen genutzt werden, Gruppen-Chats können nun 512 Teilnehmer beinhalten etc. pp.

Nun kündigt sich die nächste Neuerung an. Beta-Tester, die die Berechtigung „Gruppenadministrator löschen“ erhalten haben, können dank der neuen Option Nachrichten für andere Nutzer löschen, so WhatsAppBeta. Wenn eine Nachricht für alle in der Gruppe gelöscht wird, werden die Gruppenmitglieder im Thread benachrichtigt, dass ein bestimmter Gruppenadministrator die Nachricht entfernt hat.

Ebenfalls neu in der neuesten Beta ist eine optionale Möglichkeit, Statusaktualisierungen in der Chatliste anzuzeigen. Ähnlich wie bei WhatsApp Stories können WhatsApp-Benutzer mit Status-Updates Fotos und Videos innerhalb der App posten, die nach 24 Stunden verschwinden.

WhatsApp testet im Rahmen der Beta-Phase verschiedene Neuerungen. Wann diese allerdings in Kraft treten, ist nicht bekannt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen