Analyst: Bis 2025 kommt ein Viertel aller iPhones aus Indien

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Um unabhängiger zu werden, ist Apple in den letzten Jahren dazu übergegangen, einen Teil der Produktion außerhalb von China durchzuführen. Hierbei denken wir in erster Linie an Indien, Vietnam und Brasilien. Einem neuen Analystenbericht zufolge wird die iPhone-Produktion in Indien bis 2025 auf rund 25 Prozent der weltweiten Gesamtproduktion ansteigen. Der Bericht geht davon aus, dass bis 2025 auch ca. 25 Prozent anderer wichtiger Apple-Produkte außerhalb Chinas hergestellt werden sollen.

Apple baut Produktion in Indien aus

Apple produziert derzeit einige iPhone-Modelle in Indien, darunter das iPhone 13 und bald auch das iPhone 14. Das Unternehmen ist derzeit jedoch noch in hohem Maße von China als Fertigungs- und Montagezentrum abhängig, aber das soll sich ändern. Wie Reuters berichtet, verstärkt Apple derzeit seine Anstrengungen, Produktionslinien in andere Länder zu verlagern.

Apple arbeitet seit vielen Jahren an der Diversifizierung der Produktion und hat diese Bemühungen in letzter Zeit noch beschleunigt. Dabei spielt Indien als Produktionsland eine wichtige Rolle. Die Analysten von JP Morgan gehen davon aus, dass bis Ende 2022 rund 5 Prozent der Produktion des iPhone 14 nach Indien verlagert wird, wobei eine größere Verlagerung drei Jahre später erfolgen wird. So soll 2025 ein Viertel der iPhone-Produktion in Indien erfolgen. Zusätzlich zu dieser Verlagerung erwarten die Analysten, dass auch 25 Prozent anderer Apple-Produkte, einschließlich Mac, iPad, Apple Watch und AirPods, außerhalb Chinas hergestellt werden, gegenüber derzeit 5 Prozent.

Apple-Zulieferer, darunter Foxconn, haben in den letzten Jahren stark in Indien investiert und die Infrastruktur der Lieferkette, Fabriken und Schulungen ausgebaut. Es wird erwartet, dass Apple in den kommenden Wochen mit der Produktion der iPhone 14 Modelle in Indien beginnen wird, aber die hohe Priorität, die das Unternehmen der Geheimhaltung beimisst, hat Berichten zufolge die Pläne erschwert.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen