16. Mai 2024 | 18.00 Uhr | 0 Kommentare

waiput.tv Perfect Plus: 1 Jahr inkl. 4K Stick einmalig nur 59,99 Euro Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-facebook-content-blocker"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('div.fb-video[data-href*="//www.facebook.com/"], div.fb-post[data-href*="//www.facebook.com/"]'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(div.outerHTML); div.replaceWith(blocked); } })() Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-instagram"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('blockquote.instagram-media[data-instgrm-permalink*="instagram.com/"]'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(div.outerHTML); div.replaceWith(blocked); } })() Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-x-alias-twitter-content-blocker"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('blockquote.twitter-tweet,blockquote.twitter-video'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(unescape(encodeURIComponent(div.outerHTML))); div.replaceWith(blocked); } })()

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf das Ende des Nebenkostenprivilegs zu. Zum Ende der Kabel-TV-Pflicht am 01.07.2024 bietet waipu.tv Neukunden ein Rundum-Sorglos-Paket für den Wechsel an. Ihr erhaltet 1 Jahr waiput.tv Perfect Plus inkl. 4K Stick für einmalig nur 59,99 Euro. waiput.tv Perfect Plus: 1 Jahr inkl. 4K Stick einmalig nur 59,99 Euro Ab sofort und zeitlich befristet legt wapipu.tv einen Mega-Deal auf, mit dem ihr eine Kostenersparnis von 155 Euro habt. Im Rahmen dieser Aktion bietet waipu.tv ein ganzes Jahr modernstes Premium-Fernsehen mit dem Perfect Plus-TV-Paket und einen waipu.tv 4K Stick für einen unschlagbaren Preis von einmalig 59,99 Euro. Der Vollständigkeit halbe sei gesagt, dass noch 4,99 Euro Versandkosten anfallen. waipu.tv bietet mit dem Perfect Plus-Paket mehr als 250 HD-Sender (inkl. allen klassischen Sendern wie ARD, ZDF, RTL, ProSieben usw.), davon über 70 Pay-TV-Sender. Ergänzt wird das Angebot durch die waiputhek mit über 30.000 Filmen und Serien auf Abruf. Außerdem stehen den Nutzern 100 Stunden Aufnahmespeicher zur Verfügung, um Lieblingsfilme und -serien aufzunehmen und zu einem beliebigen Zeitpunkt abzuspielen. Das Angebot kann parallel auf vier verschiedenen Geräten gleichzeitig abgerufen werden, so dass der ganze Haushalt mit bestem Entertainment versorgt wird. Um euch den Wechsel zu IPTV besonders einfach zu gestalten, erhaltet ihr bei diesem Angebot den waipu.tv den 4K-Stick kostenlos dabei. Die Installation ist kinderleicht. Dabei ist der 4K-Stick nicht nur für die Nutzung von waipu.tv optimiert, es können auch alle bekannten anderen Apps, wie z.B. Netflix oder WOW mit dem Stick genutzt werden. -> Hier geht es zum waipu.tv Bundle

13. Mai 2024 | 19.30 Uhr | 0 Kommentare

Apple und Google kämpfen jetzt gemeinsamen gegen unerwünschtes Tracking [iOS 17.5 und Android 6.0+)

Apple hat soeben die finale Version von iOS 17.5 veröffentlicht und gleichzeitig den offiziellen Startschuss dafür gegeben, dass der Hersteller aus Cupertino ab sofort gemeinsam mit Google gegen unerwünschtes Tracking vorgeht. iOS 17.5 bietet neuen Trackingschutz Während der Beta-Phase deutete es sich bereits an, nun steht die neue Anti-Tracking-Funktion allen Nutzern zur Verfügung. Apple und Google haben gemeinsam eine Industriespezifikation namens Detecting Unwanted Location Trackers für Bluetooth-Ortungsgeräte entwickelt, die es ermöglicht, euch sowohl unter iOS als auch unter Android zu warnen, wenn ein solches Gerät unwissentlich zur Ortung verwendet wird. Dies soll dem Missbrauch entsprechender Tracking-Geräte entgegenwirken. Apple hat diese Funktion heute in iOS 17.5 integriert und Google führt sie in Android-Geräten ab Version 6.0+ ein. Mit dieser neuen Funktion erhaltet ihr eine Warnung auf ihrem Gerät, wenn ein unbekanntes Bluetooth-Ortungsgerät entdeckt wird, das sich mit ihnen bewegt, unabhängig von der Plattform, mit der das Gerät gekoppelt ist. Wenn man eine solche Warnung auf seinem iOS-Gerät erhält, bedeutet dies, dass sich der AirTag, „Wo ist?“-Zubehör oder ein anderer Bluetooth-Tracker einer anderen Person, der mit den Industriespezifikation kompatibel ist, mit einem bewegt. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn ihr euch einen Gegenstand ausleiht, an dem ein Tracker befestigt ist. Ist dies aber nicht der Fall, kann das iPhone die Kennung des Trackers anzeigen und einen Ton abspielen, um den Tracker zu lokalisieren, und Anweisungen zum Deaktivieren des Trackers anzeigen. Hersteller von Bluetooth-Trackern wie Chipolo, eufy, Jio, Motorola und Pebblebee haben zugesichert, dass künftige Tracker kompatibel sein werden. Apple und Google werden weiterhin mit der Internet Engineering Task Force in der Arbeitsgruppe Detecting Unwanted Location Trackers zusammenarbeiten, um den offiziellen Standard für diese Technologie zu entwickeln.

13. Mai 2024 | 19.02 Uhr | 0 Kommentare

iOS 17.5 & iPadOS 17.5 sind da: Das ist neu

Apple hat vor wenigen Augenblicken die finale Version von iOS 17.5 und iPadOS 17.5 veröffentlicht. Damit endet die wochenlange Beta-Phase und allen Anwendern steht das X.5 Update zur Verfügung.  iOS 17.5 & iPadOS 17.5 sind da: Das ist neu Nachdem Apple in der vergangenen Woche den Release Candidate zu iOS 17.5 und iPadOS 17.5 veröffentlicht und gleichzeitig zu verstehen gegeben hatte, dass die finale Version am 13. Mai zur Verfügung steht, kann diese ab sofort heruntergeladen und installiert werden. Am Einfachsten installiert ihr iOS 17.5 und iPadOS 17.5 direkt am iPhone / iPad über Einstellungen -> > Allgemein -> Softwareupdate. Während der Betaphase sind bereits verschiedene Neuerungen bekannt geworden. Mit der Beta 2 schaltete Apple beispielsweise das Sideloading aus dem Web innerhalb der EU frei. Mit der Die Beta 4 implementierte Apple einen neuen „Reparatur-Status“, mit dem ihr euer iPhone zur Reparatur einsenden könnt, ohne dass ihr die „Wo ist?“-Funktion deaktivieren müsst. Im Release Candidate tauchten dann noch die neuen dynamischen Hintergrundbilder auf, die Apple im Rahmen der Pride Collection 2024 angekündigt hatte. Die Release-Notes lesen sich wie folgt Sperrbildschirm Ein neues Hintergrundbild „Pride Leuchten“ für den Sperrbildschirm zu Ehren der Community und Kultur von LGBTQ+. Tracking-Mitteilungen Mit der plattformübergreifenden Tracking-Erkennung erhältst du Mitteilungen, wenn sich ein fremder kompatibler Bluetooth-Tracker mit dir bewegt, unabhängig davon, mit welchem Betriebssystem das Gerät gekoppelt ist.

Apple News

Der ipod wird 8 Jahre alt

| 9:12 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple ipod wird 8 Jahre alt. Am 23.10.2001 stellte Steve Jobs im Rahmen einer Presskonferenz den ersten iPod der Weltöffentlichkeit vor. Damals waren die überschwenglichen Reaktionen auf eine Apple Produktvorstellung noch eher in den Kinderschuhen, Niemand erkannte das Potenzial des 399 US$ teuren und mit 5GB Speicher austestattetem MP3 Players. Auch wenn es noch ein bissch

Grafikkkarte im neuen iMac runtergetaktet

| 9:01 Uhr | 0 Kommentare

Wie netkas.org berichtet, sind die Grafikkarten im neuen iMac untertaktet. Im neuen iMac 21,5″ (3,06GHz) und 27″ (3,06GHZ) setzt Apple auf die RAEDON HD 4670. Die Standardtaktrate (Grafikprozessor) drosselt Apple von 750 MHz auf 680 Mhz zu drosseln, Die Taktrate für den Videopspeicher senkte man minimal von 800 MHz auf 790 MHz. Es ist nicht unünblich, dass Apple die

Magic Mouse Review: eleganter und präziser

| 7:26 Uhr | 0 Kommentare

Wie allseits bekannt, löst die Magic Mouse die bekannte Mighty Mouse ab. Vergangene Woche Dienstag stellte Apple seine neue Maus vor, bereits an diesem Wochenende hatten wir die Möglichkeit die Maus ausgiebig zu testen. Auf den ersten Blick macht die neue Maus einen mehr als guten Eindruck. Optisch und Technisch. Die Magic Mouse mit ihrem modernen und eleganten Deisgn liegt op

NBA live ab sofort im App Store erhätlich

| 6:49 Uhr | 0 Kommentare

Der Software Hersteller EA präsentiert ab sofort seine Basketball Simulation NBA live im App Store. Für 7,99 Euro kann das Spiel ab sofort geladen werden. 30 Teams stehen bei der Sportsimulation zur Auswahl, daüber hinaus sind 15 passende Songs (u.a. Snoop Dog) im Spiel enthalten.

EyeTV update auf 3.2.1: Bugfixes an more…

| 6:43 Uhr | 0 Kommentare

Der Software Hersteller Elgato hat ein neues Update seiner TV Software veröffentlicht. Das Update auf die Version EyeTV 3.2.1 behebt nach Herstellerangaben Probleme beim Einsatz eines digitalen Audio Ausgangs. Zudem soll die Software besser mit de Mac Firewall zusammenarbeiten. Zusätzlich soll das neue Update besser mit dem iphone App „eyetv“ zusammenarbeiten. Neben

Hinweise von MacBook pro 6.1 und 6.2 in Mac OS 10.6.2 entdeckt

| 6:36 Uhr | 0 Kommentare

Wie Applesfera berichtet wurden in der Entwicklerversion von Mac OS 10.6.2 Build 10C531 Hinweise auf ein MacBook pro 6.1 und 6.2 entdeckt. Die erst vor wenigen Tagen an Entwickler ausgegebene Version enthält die Dateien MacBookPro6_1.plist und MacBookPro6_2.plist. Die aktuellen MacBook Pros haben die Bezeichnung 5.x. Zuletzt wurden die MacBook Pros im Juni 2009 überarbeitet. Es

Fix und Foxi: 1. Folge derzeit kostenlos im itunes store

| 6:29 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit gibt es die 1. Folge der Kinderserie Fix und Foxi „die Wunderpille“ im itunes store als kostenloser Download. Die erfolgreiche Kinderserie lief schon auf diversen deutschen TV Kanälen und existiert schon seit den 70er Jahren. Die Staffeln 1 – 3 sind ab sofort im itunes store erhältlich.

UK: iphone ab dem 10. November 2009 bei Orange

| 18:03 Uhr | 0 Kommentare

Wie jetzt bekannt wurde, wird das iPhone im United Kingdom ab dem 10. November auch über Orange vertrieben. Verkaufspreise oder Tarife nannte Orange bisher jedoch nicht. Mit der Marktöffnung in UK wird allerdings mit einem Preiskampf gerechnet. Bisher hatte O2 das alleinige Verkaufsrecht. Auch Vodafone hat bereits angekündigt, ab 2010 das iphone auf der Insel verkaufen zu wolle

Die Siedler von Catan ab sofort für das iphone erhältlich

| 15:39 Uhr | 0 Kommentare

Endlich. Ab sofort ist der Titel „Die Siedler von Catan“ als iphone Version erhältlich. Für 3,99 Euro kann der Titel im App Store geladen werden. Die Siedler von Catan ist wohl eins der weltweit meist gespielten Brettspiele überhaupt. Nach Hersteller Angaben spielen weltweit mehr als 10 Mio. Spieler die Simulation. Dementsprechend groß war also auch das Verlangen na

« »