final cut pro x

Apple unterstützt Hollywood-Nachwuchs

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Kleines Budget, große Ideen. In Los Angeles produzieren aufstrebende Filmemacher Kurzfilme. Dabei werden diese unter anderem von Apple Retail Experten und Branchenprofis unterstützt. Zur Ausstattung gehören MacBook Pro, iPad, iMac, Final Cut Pro X sowie RED Raren Kameras. Apple fördert junge Filmemacher In Los Angeles haben junge Filmemacher der Hollywood High School verschied

Arbeitgeber suchen verstärkt Profis für Final Cut Pro X und Swift

| 8:53 Uhr | 0 Kommentare

Es ist nie verkehrt zu wissen, welche Fähigkeiten auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind. Die Freelancer-Webseite Upwork widmet sich in regelmäßigen Abständen der Arbeitsmarktlage und führt auf, welche Skills derzeit besonders gesucht sind. Ein Blick in die aktuelle Liste zeigt, dass die Nachfrage nach Experten für Final Cut Pro X und Apples Programmiersprache Swift besonders stark

Apple kündigt Final Cut Pro 10.4 an: Support für HEVC, HDR, Virtual Reality und mehr

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der „Final Cut Pro X Creative Summit“ hat Apple das nächste große Update für Final Cut Pro vorgestellt. Unter anderem bietet Version 10.4 die Möglichkeit Virtual-Reality-Inhalte zu erstellen. Gezeigt wurde die neue Version auf dem Top-Modell des neuen iMac Pro. Final Cut Pro 10.4 Bereits Anfang Oktober hatte Apple eine neue Version von Final Cut Pro X in

Über 4 Milliarden YouTube-Aufrufe: „Despacito“ wurde mit Final Cut Pro X geschnitten

| 20:52 Uhr | 0 Kommentare

Ein kleines Ratespiel zu vorgerückter Stunde? Welches Video hat über 4 Milliarden YouTube-Aufrufe? Luis Fonsi hat mit seinem Welthit „Despacito“ diesen beeindruckenden Erfolg hingelegt. „Despacito“ wurde über 4 Milliarden Mal bei YouTube aufgerufen Bei dieser Zahl sollte man meinen, dass es rund um den Globus fast niemanden gibt, der den Sommerhit Despacito von Luis Fonsi nich

Apple aktualisiert Final Cut Pro & iMovie (Bugfixes)

| 17:17 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute zu heute hat Apple zwei Updates auf den eigenen Servern platziert. Ihr könnt sowohl iMovie als auch Final Cut Pro X (jeweils für den Mac) in einer neuen Version aus dem Mac App Store herunterladen. iMovie 10.1.6 ist da Ab sofort lässt sich iMovie 10.1.6 aus dem Mac App Store herunterladen. Neue Funktionen sind nicht an Bord. Apple hat sich in erster Linie

Apple blickt auf 2 Millionen Final Cut Pro X Nutzer

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Mit Final Cut Pro X bietet Apple eine professionelle Video-Software über den Mac App Store an. Falls ihr euch schon einmal gefragt haben solltet, wieviele Nutzer überhaupt die knapp 300 Euro teure App nutzen, so gibt euch Apple nun die passende Antwort: 2 Millionen Nutzer setzen auf Final Cut Pro X. Apple bestätigt „2 Millionen Anwender setzen auf Final Cut Pro X“ Neben iMovie

Apple engagiert Tim Dashwood – Entwickler von 3D-/VR-Plugins für Final Cut Pro X

| 11:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple engagiert Tim Dashwood. Der Entwickler ist unter anderem für Virtual Reality Plugins für Final Cut Pro X verantwortlich. Die jüngste Personalentscheidung ist eine absolute Bereicherung für Apple. Aber auch Kunden dürften sich von Tag 1 an über positive Nachrichten freuen. Wir sagen euch warum. Tim Dashwood wechselt zu Apple Der Entwickler Tim Dashwood hat in den letzten

Final Cut Pro X, Motion und Compressor: Updates bringen verschiedene Verbesserungen

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Apples professionelle Videobearbeitungs-App Final Cut Pro X, sowie die zugehörigen Companion-Apps haben ein größeres Update verpasst bekommt, welches neue Funktionen und Bugfixes mit sich bringt. Final Cut Pro X 10.3.3, Motion 5.3.2 sowie Compressor 4.3.2 stehen ab sofort im Mac App Store als Download bereit. Updates Final Cut Pro X 10.3.3 Möglichkeit zum Ändern der Breite de

Apple schnürt „Pro Apps Bundle for Education“ in den USA

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat das sogenannte „Pro Apps Bundle for Education“ geschnürt. Damit bietet der Hersteller aus Cupertino seinen Bildungskunden ein Programmpaket, bestehend aus fünf Pro-Applikationen, zum Vorzugspreis an. Apple schnürt „Pro Apps Bundle for Education“ in den USA Kurz vor dem Wochenende hat Apple ein neues Software-Bundle für Bildungskunden ins Leben gerufen. Insgesamt fünf

Final Cut Pro: Rendering auf dem neuen MacBook Pro sehr schnell

| 19:41 Uhr | 1 Kommentar

Seit vergangener Woche wird das MacBook Pro 2016 mit Touch Bar in den USA ausgeliefert. Seit Kurzem erhalten auch deutsche Kunden ihre Lieferung. In den letzten Tagen haben wir bereits einige Leistungstests rund um das neue MacBook Pro zu Gesicht bekommen. Nun gesellt sich ein weiterer dazu. Final Cut Pro: Rendering mit dem neuen MacBook Pro Video-Editor Peter Wiggins hat sich

« »