ilife

iLife- und iWork-Apps auf 64GB und 128GB iPhone 6 (Plus) vorinstalliert

| 20:42 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple jahrelang sein iPhone in den Speichergrößen 16GB, 32GB und 64GB anbot, geht der Hersteller dieses Jahr einen erfreulich anderen Weg. Zum einen bietet Apple doppelt so viel maximalen Speicher beim iPhone an und zum anderen sinken die Preise. Das 16GB Modell des iPhone 6 bildet nach wie vor das Einsteiger-Modell und kostet 699 Euro. Die 32GB Variante entfällt und fü

OS X, iLife und iWork: Updates auch zukünftig kostenlos

| 15:38 Uhr | 18 Kommentare

Wir konnten uns bereits im Vorfeld der iPad Air Keynote gut vorstellen, dass OS X Mavericks als kostenloser Download angeboten wird. Schlussendlich kam es auch so. Apple verkündete im Rahmen der Presseveranstaltung, dass OS X 10.9 als kostenloser Download im Mac App Store für Jedermann bereit stehen wird. Gleichzeitig verkündete der Hersteller, dass Käufer eines Neugerätes ebe

Apple stellt neue iLife und iWork-Apps für iOS und Mac vor

| 22:30 Uhr | 15 Kommentare

Apple stellte heute auf Ihrer Keynote die nächste Generation von iWork und iLife vor. Apple folgt dem Kurs der kostenlosen Apps für Neugeräte und bietet mit jedem neuen Mac und jedem neuen iOS-Gerät die iWork und iLife Apps kostenlos an. Bestandskunden können kostenlos über den App Store und Mac App Store aktualisieren. Die Apps sollten dort in Kürze verfügbar sein. Eddy Cue,

Screenshots zeigen neue Features und Icons für iWork- und iLife-Apps

| 10:34 Uhr | 4 Kommentare

Ein paar wenige hauseigene Apps hat Apple schon für iOS 7 angepasst, an weiteren Apps ist das Update bislang bereits vorbei gegangen. Dies dürfte sich in Kürze jedoch ändern. Vor wenigen Tagen tauchten bereits die neue iPhoto und GarageBand Icons auf. Nun folgen die restlichen Apps sowie neue Features. Kurz vor dem morgigen iPad-Event hatte Apple kurzfristig die Webseite der &

Apple entschädigt berechtigte iOS-Nutzer, die nach dem 01. September iWork und iLife Apps gekauft haben

| 17:47 Uhr | 3 Kommentare

Während der iPhone 5S / iPhone 5C Keynote gab Apple CEO Tim Cook eine Neuerung zur iWork- und iLife Suite für iOS bekannt. Kunden, die ein Neugerät kaufen und aktivieren, erhalten iPhoto, iMovie, Pages, Numbers und Keynote kostenlos. Offiziell formuliert Apple dies wie folgt „Für qualifizierte, mit iOS 7 kompatible Geräte, die ab 1. September 2013 aktiviert wurden, sind

Stellenanzeige: Apple sucht nach Entwicklern für iLife

| 8:38 Uhr | 0 Kommentare

Sind iLife und iWork ausgereizt? Oder hat Apple noch Ideen in der Hinterhand, wie die beiden Softwareprodukte verbessert werden können? Fest steht: größeres Updates zu iLife und iWork liegen schon länger zurück. Zwar hat Apple in den letzten Wochen und Monaten immer mal wieder kleinere Updates für die Software eingereicht und diese „up to date“ gebracht, größere Än

BGR: iPhone und iPad bald ohne Homebutton, Photo Booth und iLife für iOS

| 9:23 Uhr | 7 Kommentare

BGR will von einer seiner Apple nahen Quellen eine schwer zu glaubende Information erhalten haben, die auf den zweiten Blick Sinn machen dürfte. So wurde dem Magazin mitgeteilt, dass die neuen iPad Gesten in iOS 4.3 ein Schritt dahin sind, dass Apple früher oder später das iPad ohne Homebutton ausrüstet. Ja, irgendwann soll das iPad ohne Hardwaretaste auf der Front auskommen. U

Black Friday bei Unimall: iLife 11, Adobe CS 5 und vieles mehr im Preis gesenkt

| 10:21 Uhr | 0 Kommentare

Es ist Black Friday und neben vielen Unternehmen in den USA veranstalten auch immer mehr deutsche Firmen eine Rabattaktion zum heutigen „schwarzen Freitag“. Neben Apple bietet auch Unimal zahlreiche Produkte vorübergehend zum Sonderpreis an. Unimall richtet sich in erster an Schüler, Auszubildende, Studierende, Lehrer, Dozenten, Professoren und Teilnehmer an Fortbil

iLife 11 soll am 17. August mit mysteriöser App erscheinen (Update)

| 12:09 Uhr | 2 Kommentare

Immer wieder tauchten in den letzten Monaten Gerüchte auf, Apple werde in Kürze iLife 10 veröffentlichen. Mittlerweile haben wir bereits Juli, mehr als die Hälfte von 2010 ist somit abgelaufen. Da macht es wenig Sinn, einer Applikation den Zusatz 10 für 2010 zu verpassen. Da klingt der Beiname 11 für 2011 doch deutlich zukunftsorientierter. Und genau an dieser Stelle setzten di

Plant Apple zukünftig zwei WWDC ?

| 14:53 Uhr | 0 Kommentare

Auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC) lag Apples Fokus eindeutig auf dem iPhone 4 und iOS 4.0 (ehemals iPhone OS 4.0). Bereits die Pressemitteilung zu der Konferenz zeigte die Priorität, welche Apple in diesem Jahr an den Tag legte. In ihr hieß es unter anderem: „Auf der fünftätigen Konferenz wird es erstmals Sessions zur Entwicklung für das iPad und

  • 1
  • 2
»

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen