iMac 2014

Seit längerem halten sich hartnäckig Gerüchte, dass Apple zur WWDC 2014 den neuen iMac 2014 präsentiert. Mittlerweile wissen wir, dass dies nicht der Fall war. An dieser Stellen informieren wir euch über Apple Gerüchten, Fakten, Preise und zur Verfügbarkeit des iMac 2014. Wir rechnen damit, dass Apple diesen im Vergleich zum 2013er Modell aufwertet und unter anderem leistungsstärkere Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, Thunderbolt 2 und weitere Kleinigkeiten verbauen wird. Oder erleben wir in diesem Jahr noch das Retina iMac? Genau wie beim MacBook Pro könnte Apple einen iMac mit Retina Display und besonders hoher Auflösung vorstellen.

Retina iMac 2014: Vorstellung in Kürze

| 19:16 Uhr | 4 Kommentare

Die Gerüchte rund um einen Retina iMac sind nicht gerade neu. Dieser Tage sind sie jedoch intensiver denn je. Gleich aus mehrere zuverlässigen Quellen ist am heutigen Tag zu hören, dass die Vorstellung des Retina iMac 2014 kurz bevor steht. In den letzten Wochen gab es bereits verschiedene Gerüchte zu einem iMac mit Retina Display. Immer mal wieder hieß es, dass Apple an diesem

27“ iMac 2014 taucht ebenso in Apple Support-Dokument auf

| 18:32 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern haben wir euch mit einem Artikel auf einen unveröffentlichten Mac mini 2014 aufmerksam gemacht. In einem Bootcamp Support-Dokument tauchte der Mac mini auf. Kurze Zeit später aktualisierte Apple das Dokument (hier die gecachte Version) jedoch wieder und nahm den Hinweis auf den Mac mini wieder raus. Nun ist den Kollegen von MacPlus aufgefallen, dass das Apple Supp

Teardown: neuer 21,5“ iMac 2014 unter dem Messer

| 14:35 Uhr | 9 Kommentare

Bereits längere Zeit hielten sich Gerüchte, dass Apple Apple einen neuen Einsteiger-iMac vorstellen wird. Am gestrigen Tag war es dann soweit. Apple reduzierte nicht nur die Preise des Mac mini sowie AppleTV, sondern stellte auch einen neuen 21,5“ iMac als Einsteiger-Modell im Apple Online Store bereit. Das neue Modell verfügt unter anderem über einen 1,4Ghz Dual-Core Intel Co

Neuer Einsteiger-iMac: Benchmark auf Niveau des MacBook Air

| 12:14 Uhr | 2 Kommentare

Der gestern eingeführte iMac 2014 ist mit seinem Ladepreis von 1099 Euro zwar vergleichsweise günstig, lässt aber dementsprechend auch bei der Leistung Federn. Dies belegt eine Auswertung von Primate Labs, in dessen Geekbench-Projekt der neue iMac bereits getestet wurde und zu dem nun eine Benchmark-Auswertung vorliegt. Dort misst der Prozessor – ein 1,4 Gigahertz starker Zweik

iMac 2014 ist da: neues 21,5“ Einsteiger-Modell, ab 1099 Euro

| 14:20 Uhr | 7 Kommentare

In der vergangenen Woche kündigte es sich bereits an, jetzt ist der iMac 2014 endlich da. Ein Blick in den Apple Online Store verrät, dass Apple seine iMac-Familie erweitert und ein neues 21,5“ Einsteigermodell vorgestellt hat. Weitere Neuerungen oder Veränderungen sehen wir auf den ersten Blick nicht. iMac 2014 – neues Einsteigermodell mit 21,5“ Display Der iMac 2014 is

Neuer 21,5“ Einsteiger-iMac: Technische Details tauchen auf

| 14:00 Uhr | 2 Kommentare

Update: Das neue iMac-Einsteigermodell ist nun im Apple Online Store gelistet. (/Update Ende) Im Laufe des heutigen Vormittags hat Apple seinen Online Store vom Netz genommen. Schnell kamen Gerüchte auf, dass Apple den heutigen Mittwoch dazu nutzen wird, den neuen iMac 2014 vorzustellen. Nach wie vor ist der Apple Online Store nicht erreichbar, es erreichen uns allerdings erste

Apple Store nicht erreichbar: iMac 2014 im Anmarsch? (Update)

| 9:54 Uhr | 5 Kommentare

Am heutigen Mittwoch Vormittag hat Apple seinen Apple Online Store offline genommen. Seit wenigen Minuten ist dieser nicht mehr erreichbar. Potentielle Kunden, die aktuell den Apple Online betreten wollen, haben keine echte Chance. Apple hat die Hauptpforte geschlossen. Vielmehr wird der alt-bekannte Notizzettel „Wir sind bald wieder da.“ angezeigt. Weiter heißt es

iMac 2014: neue Modelle in der kommenden Woche, noch kein Retina Modell

| 8:51 Uhr | 7 Kommentare

Bereits im Vorfeld der WWDC 2014 kamen zarte Gerüchte auf, dass Apple in Kürze den iMac 2014 vorstellen wird. Die Lieferzeit des aktuellen iMac verschlechterte sich im Apple Online Store, welches häufig ein Hinweis auf neue Modelle ist. Kurz darauf normalisierte sich die Lieferzeit wieder und die inoffizielle Bestätigung folgte, dass es keinen iMac 2014 zur WWDC geben wird. Nu

Retina iMac: OS X Yosemite gibt weitere Hinweise

| 11:04 Uhr | 1 Kommentar

Für uns stellt sich nicht die Frage, ob Apple einen Retina iMac vorstellen wird, sondern wann? Seit geraumer Zeit halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple an einem iMac mit Retina Display arbeitet. Ehrlicherweise, wäre es in unserer Augen der nächste große Schritt beim iMac. Nun gibt es neue Hinweise darauf, dass Apple an diesem Gerät arbeitet. Aufgetaucht sind diese in der

iMac 2014 im Anmarsch: Lagerbestände sinken

| 18:33 Uhr | 2 Kommentare

Genau sieben Tage liegen noch vor uns, bis Apple die diesjährige Worldwide Developers mit einer Keynote eröffnen wird. In der Ankündigung zur WWDC 2014 ist Apple bereits darauf eingegangen, dass der Hersteller aus Cupertino über die Zukunft von iOS und OS X sprechen wird. Inwiefern Apple darüberhinaus neue Hardware vorstellen wird, bleibt abzuwarten. Oftmals sind sinkende Lage

  • 1
  • 2
»

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen