rechtsstreit

eBook-Rechtsstreit: Apple soll eBook Vertäge kündigen

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Im dem Rechtsstreit um Preisabsprachen bei eBooks hat das US-Justizministerium nun ihre Ansicht zur Ahndung von Apple vorgelegt. Im Juli 2013 wurde Apple verurteilt für eine Preiserhöhung von eBooks verantwortlich zu sein. Nach dem Richterspruch lagen illegale Preisabsprachen zwischen Apple und fünf weiteren Verlagshäusern vor. Nachdem das US-Ministerium sich mit den Verlagshä

Apple will im eBook-Rechtsstreit Berufung einlegen

| 20:21 Uhr | 1 Kommentar

Am gestrigen Tag musste Apple eine Niederlage im eBook-Rechtsstreit mit dem US-Justizministerium hinnehmen. Das Gericht und die zuständige Richterin sahen es als erwiesen an, dass Apple eine zentrale Rolle bei der Preisgestaltung und -erhöhung gespielt hat. So wurden einige Bücher nach dem Start des iBookstore von 9,99 Dollar auf 12,99 Dollar bzw. 14,99 Dollar erhöht. In einem

Apple verliert eBook-Rechtsstreit in den USA

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Im mehrere Monate andauernden Rechtsstreit zwischen Apple und dem US Justizministerium, bei dem Apple vorgeworfen wurde, illegale Preisabsprachen bei eBools getroffen zu haben, fand Ende Juni das Schlussplädoyer statt. Sowohl Apple als auch das US-Justizministerium haben ihre Argumente nochmals zusammengefasst. Nun liegt das Urteil vor, aus dem Apple als Verlierer in dieser An

Apple gewinnt iBooks-Rechtsstreit gegen Black Tower Press

| 21:51 Uhr | 0 Kommentare

Ein US-Gericht hat nun den Rechtsstreit zwischen Apple und dem New Yorker Publisher Black Tower Press zugunsten Apples beendet. Black Tower Press hatte Apple verklagt und die Verwechselungsgefahr zwischen dem eigenen ibooks und Apples iBooks hervorgehoben. In dem 71-seitigen Urteil gibt Richterin Denise Cote zu Protokoll, dass zwischen dem ibooks von Black Tower und Apples 

Apple beantragt Android Quellcode im Patentstreit mit Samsung

| 21:34 Uhr | 45 Kommentare

Die Patentrechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung werden uns auch noch die kommenden Monate und Jahre beschäftigen. Beide Parteien weichen nur kaum von ihren Standpunkten ab uns so treffen sich beide Unternehmen vor Gericht. Wie Bloomberg berichtet, hat Apple nun im laufenden Patentrechtsstreit mit Samsung vor einem kalifornischen Gericht beantragt, den Android-Quellco

Apple zahlt 53 Millionen Dollar wegen verweigerter iPhone-Garantieleistung

| 17:46 Uhr | 1 Kommentar

Nicht nur Apple, auch zahlreiche weitere Hersteller verbauen sogenannte Feuchtigkeitsindikatoren in ihren Geräten, um nachzuweisen, ob das Innere des Gerätes mit Feuchtigkeit / Flüssigkeit in Kontakt geraten ist. Sollte euer Gerät einen Defekt aufweisen, so prüfen die Apple Techniker unter anderem diese Indikatoren, welche z.B. im Bereich des Kopfhöreranschlusses untergebracht

Apple In-App Rechtsstreit beendet: Geld zurück oder iTunes Guthaben

| 16:07 Uhr | 0 Kommentare

Nach einem App-Kauf war es bis iOS 4.3 möglich, innerhalb von 15 Minuten möglich, weitere Apps zu kaufen oder In-App-Käufe zu tätigen, ohne abermals das Passwort zum zugehörigen iTunes-Account einzugeben. Machten beispielsweise Eltern nicht von der Beschränkung der In-App-Käufe (Einstellungen -> Allgemein -> Einschränkungen) gebrauch, konnten Kinder kurz nach dem die Elte

Apple vs. Samsung: Verizon steht zum südkoreanischen Hersteller

| 8:22 Uhr | 4 Kommentare

Wie Florian Müller im FossPatents Blog berichtet, gibt es eine interessante Entwicklung im Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung, der insgesamt 4 Produkte von Samsung betrifft: Infuse 4G, Galaxy S 4G, Droid Charge und Galaxy Tab 10.1. Demnach stellt sich der größte Mobilfunkanbieter der Vereinigten Staaten, Verizon Wireless, auf die Seite von Samsung und bittet in einer Petit

Apple Rechtsstreit: Samsung entfernt Galaxy Tab 7.7 von der IFA

| 7:17 Uhr | 1 Kommentar

Die Patentrechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung beschäftigen uns schon seit mehreren Wochen. An mehreren Fronten kämpfen beiden Unternehmen vor Gericht gegeneinander. In Deutschland konnte Apple vor dem Landgericht Düsseldorf dahingehend einen Erfolgt verbuchen, dass das Galaxy Tab 10.1 in Deutschland nicht mehr verkauft werden darf. Aber auch bei unseren Nachbarn in

Apple verschärft den Ton gegen Samsung

| 11:43 Uhr | 2 Kommentare

Apple lässt aktuell gerichtlich überprüfen, warum einige Samsung Produkte (Smartphones, Tablets) den Produkten aus Cupertino sehr ähnlich sehen. Erst Ende Mai ordnete die zuständige Richterin an, dass Samsung fünf unveröffentlichte Produkte externen Apple Anwälten übergeben muss. Kurze Zeit später stellte Samsung ebenso einen Antrag, auf unveröffentlichte Apple Produkte zugreif

  • 1
  • 2
»

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen