AirPower zeigt sich auf Verpackung des kabellosen AirPods-Ladecase

| 23:27 Uhr | 0 Kommentare

Es scheint als stehe der Verkaufsstart von AirPower vor der Tür. Zumindest deutet die Verpackung des kabellosen Ladecase für AirPods daraufhin, das es bis zum AirPower-Verkaufsstart nicht mehr lange dauern wird. 

AirPower zeigt sich erneut

Steht der Verkaufsstart von AirPower unmittelbar bevor? Das jüngste Foto deutet in jedem Fall daraufhin. Die Kollegen von Macrumors zeigen die Verpackung des kabellosen AirPods-Ladecase und auf dieser ist auf der Rückseite zweifelsfrei AirPower zu erkennen.

Vergangene Woche hatte Apple die neuen AirPods 2 vorgestellt. Diese lassen sich wahlweise mit dem Standard-Ladecase und dem kabellosen Ladecase bestellen. Parallel dazu lässt sich das kabellose Ladecase auch einzeln kaufen. Ein Großteil der Frühbesteller wird seine AirPods 2 sowie das kabellose Ladecase morgen zu gestellt bekommen. Allerdings gibt es auch schon ein paar Glückliche, bei denen die Produkte schon heute ausgeliefert wurden.

Erst letzte Woche tauchte ein Foto von Airpower auf der Apple-Webseite auf. Zudem sicherte sich Apple kürzlich die Markenrechte an AirPower. Das Wall Street Journal berichtete, dass Apple AirPower Anfang des Jahres für die Produktion freigegeben hat, der renommierte Analyst Ming Chi Kuo sprach davon, dass AirPower in der ersten Jahreshälfte 2019 in den Handel gelangt und Digitimes geht davon aus, dass AirPower noch diesen Monat verkauft wird.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.