19. Feb 2020 | 19.14 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.4, iPadOS 13.4, tvOS 13.4, macOS 10.15.4 und watchOS 6.2: Beta 2 ist da [Update]

iOS 13.4 und iPadOS 13.4: Beta 2 steht als Download. Nachdem Apple Anfang Februar die erste Beta zu iOS 13.4 & iPadOS 13.4 veröffentlicht hatte, geht es am heutigen Abend mit der Beta 2 weiter. Beta 2: iOS 13.4 & iPadOS 13.4 Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Beta 2 zu iOS 13.4 & iPadOS 13.4 freigegeben. Eingetragene Entwickler können sich ab sofort die neue Beta herunterladen und auf ihren iPhones und iPads installieren. Nachdem iOS iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 verhältnismäßig kleine Updates darstellen und sich Apple in erster Linie um Bugfixes und Leistungsverbesserungen gekümmert hat, geht es mit dem X.4 Update wieder einen größeren Schritt nach vorne. In der Beta 1 zeigten sich bereits verschiedene Neuerungen. So implementiert Apple unter anderem die iCloud Drive Ordnerfreigabe, es gibt neue Tastaturkürzel für die Fotos-App auf dem iPad, neue Memoji-Sticker stehen bereit, eine neue CarKey-API zeigt sich, Apple optimiert die Mail-Symbolleiste und zudem gibt es Anpassungen bei CarPlay und TV-App. Noch befinden wir uns am Anfang der Beta-Phase zu iOS 13.4 und iPadOS 13.4. Zum aktuellen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass Apple die jeweils finale Version Ende März zum Download freigeben wird. Parallel dazu könnte Apple zur Keynote laden und unter anderem ein neues 4,7 Zoll Einsteiger-iPhone präsentieren. Sollten sich in der Beta 2 weitere Neuerungen zeigen, werden wir nachberichten. Update 19:18 Uhr: Auch die Beta 2 zu tvOS 13.4, macOS 10.15.4 und watchOS 6.2 steht als Download bereit.

17. Feb 2020 | 20.28 Uhr | 0 Kommentare

iPad Pro 2020 erscheint angeblich im März

Wir rechnen fest damit, dass Apple im kommenden Monat zur Keynote lädt. Fraglich ist allerdings, mit welchen Inhalten der Hersteller die Veranstaltung füllen wird. Ein neues Einsteiger-iPhone scheint gesetzt. Bekommen wir in wenigen Wochen auch das iPad Pro 2020 zu Gesicht? iPad Pro 2020 erscheint angeblich im März Schon mehrmals war in der Gerüchteküche zu hören, dass Apple in der ersten Jahreshälfte 2020 ein neues iPad Pro mit 3D-Kamera präsenteren wird. Zugegebenermaßen haben wir schon viel in der Apple Gerüchteküche gelesen, allerdings hat sich nicht immer alles bewahrheitet. In einem aktuellen Bericht spricht Digitimes (via Macrumors) davon, dass Apple im März ein neues iPad Pro präsenteren wird. Die Produktion soll bereits angelaufen sein. Allerdings soll diese aufgrund des chinesischen Neujahrsfest und des Coronavirus noch sehr „langsam“ sein. Erst im April soll die Produktion ihren Höhepunkt erreichen. Apple is scheduled to launch its new ‌iPad Pro‌ series around March, with related suppliers already kicking off production for the model ahead of the Lunar New Year holiday. However, their output has started growing slowly after the extended Lunar New Year break in China with shipments unlikely to peak until after April, according to industry sources. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, so wird Apple spätestens Mitte März die Einladung für eine Frühlings-Keynote versenden. Was im Rahmen des Events vorgestellt wird, bleibt allerdings abzuwarten. iPhone SE 2 bzw. iPhone 9 und ein neues iPad Pro? Auch ein neues 13 Zoll MacBook Pro mit Scherentastatur dürfte in der Pipeline sein. Allerdings glauben wir nicht, dass alle diese Neuheiten im Rahmen der Keynote angekündigt werden. Ein neues 13 Zoll MacBook könnte auch schlicht und einfach per Pressemitteilung vorgestellt werden.

17. Feb 2020 | 19.31 Uhr | 0 Kommentare

Apple veröffentlicht Trailer zu „Amazing Stories“ [TV+]

Ein paar Tage müssen wir uns noch gedulden, bis Amazing Stories exklusiv bei Apple TV+ zu sehen sein wird. In der Tat sind wird schon gespannt, wie Produzent Steven Spielberg das Ganze umsetzt. Vorab gibt es den offiziellen Trailer zur Serie. Fotocredit: Apple Amazing Stories: Offizieller Trailer ist da „Amazing Stories“ gehörte zu den ersten Serien, die sich Apple für Apple TV+ sichern konnte. Jede Folge wird dabei eine neue Geschichte erzählen. Das Ganze ist ähnlich wie „Black Mirror“ und „Twilight Zone“ angelegt. Das Original wurde von Steven Spielberg erstellt, bei der Neuaflegeung zu Amazing Stories fungiert dieser als Produzent. In der Beschreibung zum Trailer hießt es Von den visionären ausführenden Produzenten Steven Spielberg und Edward Kitsis & Adam Horowitz versetzt diese Neuinterpretation der klassischen Anthologie-Serie alltägliche Charaktere in Welten des Staunens, der Möglichkeiten und der Vorstellungskraft. Amazing Stories läuft ab dem 06. März 2020 exklusiv auf Apple TV+. Im Rahmen einer aktuelle Promo erhaltet ihr ein Jahr Apple TV+ kostenlos, wenn ihr ein neues iPhone, ein neues iPad, einen neuen iPod touch, ein neues Apple TV oder einen neuen Mac kauft. Andernfalls kostet Apple TV+ nach der 7-tägigen kostenlosen Testphase 4,99 Euro pro Monat. Im Jahresabo wird es etwas preiswerter.

Apple News

Größenvergleich: iPad 5 vs. iPad 4 vs. iPad mini vs. iPhone 5

| 20:22 Uhr | 7 Kommentare

Seit längerem halten sich hartnäckige Gerüchte, nach denen Apple in diesem Jahr das iPad 5 mit überarbeitetem Design vorstellen wird. Dabei soll das Design des iPad 5 am Design des iPad mini angelehnt sein. Das Gerät soll einen Hauch dünner, schmaler, kürzer und leichter sein als das bisherige iPad 4. Zudem soll es einen dünneren Rahmen um das Gerät erhalten. Die Designer von

TomTom 1.13: Update bringt neues Kartenmaterial und iCloud-Backup

| 19:22 Uhr | 2 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages hat TomTom ein Update für die gleichnamige Navigationslösung im App Store bereit gestellt. Ab sofort stehen beispielsweise TomTom D-A-CH (49,99 Euro), TomTom Westeuropa (69,99 Euro) und TomTom Europa (89,99 Euro) als Universal-App für iPhone und iPad in der Version 1.13 zur Verfügung. Mehrere Neuerungen hat TomTom 1.13 im Gepäck. TomTom bietet seine

Apple führt den Smartphone-Markt in den USA an

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

Den jüngsten Zahlen von comScore zufolge, führt Apple weiterhin den Smartphone-Markt in den USA deutlich an. Gleichzeitig konnte iOS im Vergleich zu Android etwas Boden gut machen. In den Monaten Oktober, November und Dezember 2012 konnte sich Apple im Vergleich zum dritten Quartal 2012 um 2 Prozent steigern. Der Hersteller aus Cupertino kommt auf 36,3 Prozent Marktanteil bei

Apple verbucht 20 Prozent des PC-/Tablet-Marktes für sich

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Genau wie im vorletzten Weihnachtsgeschäft führt Apple auch in den letzten drei Monaten des Jahres 2012 den Computermarkt für den Fall an, dass PC- und Tablet-Verkäufe zusammengerechnet werden. Im Q4/2011 verkaufte Apple 15 Millionen iPads und 5 Millionen Macs und war somit für 17 Prozent aller 120 Millionen verkaufter Einheiten verantwortlich. Im Weihnachtsgeschäft 2012 wechs

Sparhandy: iPhone 5 mit Vertrag im Base all in nur 99 Euro

| 15:07 Uhr | 0 Kommentare

Sparhandy hat den Winterschlussverkauf ausgerufen. Bis zum morgigen 08.02.2013 (10 Uhr) bieten die Flatrate-Experten das iPhone 5 mit Vertrag in Kombination mit der Base all in Flat zum Preis von nur 99 Euro. Seid ihr derzeit auf der Suche nach einer Allnet-Flat in Kombination mit dem iPhone 5, so könnte der aktuelle Sparhandy-Deal genau richtig für euch sein. Das iPhone 5 ver

Evasi0n 1.1 ist da: Fehlerbehebungen für den iOS 6.1 Jailbreak

| 13:44 Uhr | 4 Kommentare

Seit wenigen Tagen steht mit Evasi0n ein erster untethered iOS 6.1 Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch bereit. Erstmals ist es möglich, iOS-Geräte zu knacken und fremde Software einzuspielen. Kurz nach Freigabe des Jailbreak-Tools zeigte sich, dass dieses zahlreiche Fehler beinhaltet. So funktionierte die Wetter-App nicht mehr und iPhone 5 und Co. benötigten sehr lange b

Amazon Angebote der Woche: bis zu 62 Prozent Rabatt auf 64GB USB 3.0 Stick, HDTVs und mehr

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Die laufende 7. Kalenderwoche des Jahres 2013 hält neue Amazon Angebot der Woche parat. Auch diese Woche hat sich der Online-Händler ein paar Produkte aus der Kategorie „Technik“ ausgesucht und diese rabattiert. Insgesamt 9 Produkte listet Amazon. Unser Highlight ist ganz klar der Transcend Extreme-Speed JetFlash 64GB USB 3.0 Stick für 48,90 Euro. Je nachdem, für w

OS X 10.8.3 Build 12D65: Entwicklerversion behebt “File:///”-Bug

| 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Eine Woche nach der letzten Vorabversion versorgt Apple seine Entwickler mit einer neuen Entwicklerversion zu OS X 10.8.3. Nachdem vergangene Woche OS X 10.8.3 Build 12D61 zur Verfügung stand, können registrierte Entwickler ab sofort OS X 10.8.3 Build 12D65 aus dem Apple Dev Center laden. Getreu dem Motto „langsam ernährt sich das Eichhörnchen“ testet Apple seit No

Apple verbucht 69 Prozent des gesamten Gewinns aller verkaufter Mobiltelefone im Jahr 2012

| 9:55 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn Apple deutlich weniger Mobiltelefone als Samsung verkauft, am Ende des Tages verdient der Hersteller aus Cupertino mit seinen Smartphones deutlich mehr als der Rivale aus Südkorea. Zusammen sind Apple und Samsung im vergangenen Jahr für 103 Prozent des gesamten Gewinns in der Branche der Mobiltelefone verantwortlich. Diese Zahl über 100 Prozent kommt zustande, da Unte

Apple erhält Patent für slide-to-unlock und Original iPhone

| 8:44 Uhr | 2 Kommentare

Das US-Patentamt hat dem Hersteller aus Cupertino zwei weitere Patente zugesprochen, die die Funktion „slide-to-unlock“ und das Design des Original iPhone abdecken. Mit dem Patent „Display screen or portion thereof with a graphical user interface“ beschreibt Apple das Design und die Funktionsweise des „slide-to-unlock“ Designs. Verschiedene

« »