umweltschutz

Apple kooperiert mit Samsung, eBay und Sprint für den gemeinsamen Bezug von erneuerbarer Energie

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple, Samsung, eBay sowie Sprint gaben heute eine gemeinsame Vereinbarung zum Kauf von Strom aus einem neuen Windpark bekannt, der von Apex Clean Energy betrieben und entwickelt wurde. Die von Apple angeführte Transaktion umfasst insgesamt rund 75 Megawatt saubere Energie, was einer Leistung von 20.000 Haushalten entspricht. Apple kooperiert für Windenergie Apex Clean Energy

Apple erhält Auszeichnung für Umweltschutz in China

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie 9to5Mac berichtet, wurde Apple für seine Umweltanstrengungen in China mit dem „Green Supply Chain CITI Outstanding Brand Award“ ausgezeichnet. Apple stellt das erste Unternehmen dar, das diese Auszeichnung erhält. Apples Umweltschutz-Initiative Apple hat seine Umweltauswirkungen im Laufe der Jahre zu einem Schwerpunktthema gemacht. Dass die Umweltschutz-Bemühungen erfolgre

Apples Umweltchefin Lisa Jackson erklärt, wie man Innovation und Nachhaltigkeit in Einklang bringt

| 16:32 Uhr | 0 Kommentare

In einem ausführlichen Interview mit Independent stellt Lisa Jackson (Apple Vize Präsidentin für Umwelt, Politik und soziale Initiativen) neue Details zu den Umweltmaßnahmen des Unternehmens vor. Dabei erklärt Jackson unter anderem, wie Apple daran arbeitet, die Umweltauswirkungen neuer Innovationen über den gesamten Unternehmensbereich hinweg zu berücksichtigen. Innovation un

China Clean Energy Fund: Lisa Jackson spricht über Apples Umweltschutzförderung in der Lieferkette

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple einen Preis für sein Umweltschutzprogramm erhalten hat, nahm sich Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson die Zeit und sprach mit Fast Company über die weiteren Umweltschutzziele des Unternehmens. So will Apple verstärkt mit seinen Lieferkettenpartnern zusammenarbeiten, um auch die Zulieferer auf 100 Prozent erneuerbarer Energie umzustellen. Apple will eine klimafreund

Apple investiert in den Schutz und die Wiederherstellung von Mangrovenwäldern in Kolumbien

| 19:54 Uhr | 0 Kommentare

Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson gab bekannt, dass Apple in ein Projekt zur Wiederherstellung von Mangrovenwäldern in Kolumbien investieren wird. Der Schutz der weltweit bedrohten Mangrovenwälder ist äußerst wichtig, da Mangroven große Mengen Kohlenstoff speichern und zu den am stärksten bedrohten Ökosystemen gehören. Apple setzt sich für den Klimaschutz ein Das artenreiche Ö

Apple unterstützt weiterhin Klimaschutzplan von Obama

| 15:32 Uhr | 2 Kommentare

In den USA hat sich in den letzten Monaten politisch einiges geändert. Trotz einer neuen politischen Lage will Apple weiterhin unverändert für den Umweltschutz einstehen. Wie Bloomberg berichtet, beinhaltet dies auch die Einhaltung des nicht mehr gültigen Clean Power Plan der Obama-Administration. Gemeinsam für den Clean Power Plan 2016 entschieden sich große US-Unternehmen, w

Klimawandel: Apple unterstützt Obamas Umweltplan

| 7:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple, Amazon, Google und Microsoft haben sich vor zwei Tagen in einer gemeinsamen Amicus-Curiae-Erklärung an das Berufungsgericht in Washington, D.C, gewandt. Damit wollen sie Obamas Plan unterstützen, die Emissionsgrenzen der US-Wirtschaft zu regeln. US-Präsident Obama versucht gerade zusammen mit der US-Umweltschutzbehörde EPA, der Umweltverschmutzung in den USA Herr zu wer

Ökologisch aufgefrischt: Apple unterzieht dem Londoner Roundhouse eine Frischzellenkur

| 16:38 Uhr | 1 Kommentar

Das Apple Music Festival ist im vollem Gange. Anlässlich der Aktion, lässt Apple das Londoner Roundhouse nicht nur von Künstlern, wie Pharrell Williams, im neuen Licht erstrahlen, sondern verpasst dem Gebäude bei der Gelegenheit auch ein ökologisches Makeover. Frischzellenkur für das Londoner Roundhouse Das noch bis zum 28. September veranstaltete Festival kommt auch dem Austr

Apple erhöht Umwelt-Engagement: zwei neue Solaranlagen und ein eigener Wald

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren hat Apple sein Umwelt-Engagement bereits deutlich erhöht. Sämtliche Rechenzentren werden beispielsweise durch erneuerbare Energie betrieben. Spätestens seitdem Lisa Jackson für Apple tätig ist, weitet das Unternehmen den Umweltschutz nochmals deutlich aus. Am heutigen Tag werden zwei neue Großprojekte bekannt, die abermals zeigen, wie sehr Apple das Thema

Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson: Retail Stores sollen zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie versorgt werden

| 11:58 Uhr | 0 Kommentare

Apple Store Jungfernstieg (Hamburg), Bildnachweis: dpa Lisa Jackson, ehemalige Chefin der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde und seit Mitte 2013 bei Apple an Bord, hat in ihrer jungen Amtszeit bei Apple die Umweltphilosophie fortgeführt und intensiviert. Rund um den Earth Day trat Jackson mehrfach in Erscheinung und betonte Apples Bestreben zum Umweltschutz. Mit dem Lade

  • 1
  • 2
»