iphone

Apple: 21 Prozent Marktanteil bei Smartphone-Prozessoren, 31 Prozent bei Tablet-CPUs

| 20:13 Uhr | 0 Kommentare

Die Marktbeobachter von Strategy Analytics haben sich den Marktanteilen für Smartphone- und Tablet-Prozessoren für das Jahr 2015 gewidmet. Da Apple für seine Smartphones und Tablets eigene Prozessoren bei Drittherstellern produzieren lässt, ist ein Blick auf die erzielten Marktanteile durchaus interessant. Wie die Auswertung zeigt, spielt Apple weiterhin eine große Rolle in dem

„Fehler 53“: iPhone-Probleme nur bei unsachgemäßer Reparatur

| 21:33 Uhr | 1 Kommentar

Seit wenigen Tagen geht der sogenannte „Error 53“ bzw. „Fehler 53“ durch die Gazetten. Die Kollegen von The Guardian brachten das Ganze in Rollen und berichteten, dass die Reparatur von Touch ID durch Drittanbieter und nicht autorisierten Händler zu Problemen führen kann, die das iPhone oder iPad im schlimmsten Fall unbrauchbar machen.„Fehler 53“: iPhone-Probleme nur bei unsa

Jetzt auch in Deutschland: Apple installiert Displayschutzfolien in den Retail Stores

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Seit vergangener Woche ist bekannt, dass Apple in den Retail Stores vor Ort einen neuen Service anbieten wird. „ScreenCare+“ ist das Zauberwort und Apple startete vergangenen Woche in Japan mit der Installation von Displayschutzfolien für das iPhone. Am heutigen Tag startet der Service weltweit in den Apple Stores.Apple installiert Displayschutzfolien in den Retail Stores Los

Drahtloses iPhone-Aufladen: Energous als möglicher Apple-Partner

| 14:51 Uhr | 1 Kommentar

Apple erkundet Optionen der drahtlosen Energieübertragung, um iPhones, iPads und andere Geräte mit Strom zu versorgen. Es gibt Gerüchte, wonach der Konzern zu diesem Zweck eine Kooperation mit der Firma Energous eingegangen ist. Energous hat eine Anwendung namens WattUp entwickelt. Diese nutzt Radiofrequenzen, um Geräte aus mehreren Metern Entfernung aufzuladen.Laut Louis Bas

Ein Drittel aller aktiven iPhone-Displays noch mit 4 Zoll

| 12:11 Uhr | 2 Kommentare

Mit dem iPhone 6 (Plus) im vorletzten Jahr und dem iPhone 6S (Plus) im letzten Jahr hat Apple ein 4,7 Zoll bzw. 5,5 Zoll großes iPhone auf den Markt gebracht, welches beim Anwender gut ankommt ist und in großen Mengen über die Ladentheke geht. Zuvor hatte Apple lediglich auf ein 3,5 Zoll bzw. 4 Zoll Display beim iPhone gesetzt. Einer aktuellen Erhebung zufolge setzt noch ein Dr

Neuer Service: Apple Store Mitarbeiter montieren Displayschutzfolien

| 9:44 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend haben wir darüber berichtet, dass Apple verschiedene neue iPhone-Initiativen in den eigenen Apple Stores plant, um zum einen die iPhone-Verkäufe anzukurbeln und zum anderen den Service zu verbessern. Kaum ausgesprochen, wird die erste Maßnahme auch schon umgesetzt. Es geht um das Montieren von Displayschutzfolien beim iPhone.Apple Store Mitarbeiter m

Apple startet in Kürze ein iPhone-Upgrade-Programm für defekte Geräte

| 21:56 Uhr | 1 Kommentar

Rund um das iPhone will Apple in seinen Apple Retail Stores ein paar neue Initiativen starten. Zum einen soll es ein angepasstes iPhone-Upgrade-Programm geben, welches auch defekte Geräte (Displaybruch, defekte Homebutton etc.) umfasst und zudem soll Apple zukünftig anbieten, vor Ort Displayschutzfolien zu installieren.Neue iPhone-Initiativen in den Apple Stores Schon heute b

Video zeigt inoffizielles iPhone-Speicherupgrade von 16GB auf 128GB

| 21:24 Uhr | 2 Kommentare

Elektronikbauteile gibt es in China wie Sand am Meer und so ist es nicht verwunderlich, dass man in den Elektronik-Shops allerhand Geräte und Komponenten kaufen kann. Insbesondere der Markt in Shenzen ist dafür bekannt, dass man dort nicht nur schlecht kopierte iPhones erhält, sondern auch Bauteile, die tatsächlich zum iPhone passen.iPhone: inoffizielles Speicherupgrade von 1

Porsche Chef: „iPhone gehört in die Hosentasche, nicht auf die Straße“

| 19:33 Uhr | 1 Kommentar

Die Automobilbranche durchlebt derzeit spannende Zeiten. Auf der einen Seite sind die klassischen Automobilhersteller wie Mercedes Benz, Volkswagen, Opel, Porsche, Audi, Ford, Toyota und Co. die seit vielen Jahrzehnten Fahrzeuge auf den Markt bringen und auf der andern Seite stehen Technologie-Konzerne, die in erster Linie an Elektrofahrzeugen und autonom-fahrenden Autos arbeit

Apple beantragt Zertifizierung von Hörgeräten

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple möchte Made-for-iPhone-Zubehör (MFI) als Hilfen für Hörgeschädigte anerkennen lassen und hat dafür einen Antrag bei der Federal Communications Commission (FCC) gestellt. Die FCC ist eine unabhängige US-Bundesbehörde, zuständig für die Kommunikation über Funk, Kabel und Satellit.Die Behörde fordert seit kurzem von den Smartphoneherstellern, dass sie ihre Gerätschaften mi

»