Siri: taiwanische Universität verklagt Apple

| 14:33 Uhr | 11 Kommentare

Seitdem Apple das iPhone 4S im vergangenen Jahr zusammen mit dem persönlichen Sprachassistenten Siri vorgestellt hat, stand der digitale Sprachassistent bereits mehrfach im Fokus einer Klage. Mindestens zwei Privatpersonen (hier und hier nachzulesen) haben gegen Apple wegen irreführender Werbung Klage eingereicht. Zudem hat Zhizhen Network Technologie eine Klage gegen Apple eingereicht, da das Unternehmen der Auffassung ist, dass Apple mit Siri Patent ZL200410053749.9 verletzt.

Nun gibt es die nächste Klage rund um Siri. Eine taiwanische Universität verklagt Apple und behauptet, dass der Hersteller aus Cupertino zwei Patente verletzt. Die Cheng Kung University hat in Texas die entsprechenden Dokumente eingereicht, verlangt den Verkaufsstopp des iPhone 4S sowie eine Schadensersatzleistung.

Konkret geht es um die Patente No. 7,707,032 „Method and System for Matching Speech Data“ und No. 7,266,496 „Speech Recognition System“. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

11 Kommentare

  • Matthias

    *daumen drüc* hoffentlich setzen sie den verkaufsstop durch. dann gleich gepaart mit dem neuen iphone 5. 🙂

    01. Aug 2012 | 16:01 Uhr | Kommentieren
    • Tiduszoe

      Ein Kommentar eines Neiders. Ich liebe es, sowas zu lesen. Denn es gibt keinen besseren Indikator für Erfolg als Neid! Ich gönne Apple den Erfolg, da Apple noch eines der wenigen innovativen Unternehmen der heutigen Zeit ist. Leider gibt es zu viele Unternehmen die nur kopieren und auf einen erfolgreichen Zug aufspringen, siehe Samsung, HTC, Google etc.
      Solche Kommentare kommen immer von den Gleichen Leuten. Diejenigen, die sich kein Apple Produkt leisten können oder zu geizig dafür sind….

      01. Aug 2012 | 16:21 Uhr | Kommentieren
      • DAMerrick

        Aber wenn Apple alle verklagt wegen (angeblich) verletzten Patenten ist das in Ordnung? Typischer Ausruf eines Apple-Fans.

        01. Aug 2012 | 21:46 Uhr | Kommentieren
      • androide

        „Diejenigen, die sich kein Apple Produkt leisten können oder zu geizig dafür sind….“
        …. besser diejenigen, die sich kein total überteuertes überholtes Gerät kaufen wollen…
        … diejenigen, die nicht so d umm sind, sich ein Produkt zu kaufen wo man komplette Ideologie an die backe genagelt bekommt….

        01. Aug 2012 | 22:46 Uhr | Kommentieren
      • Jung

        Genial! Genau so ist es.
        Versteh bis heute nicht wieso diese ganzen Apple-Hater sich überhaupt die Mühe machen in solchen Foren rumzuschnüffeln und zu pöbeln?
        Ich shau mir ja auch nicht die neuesten Errungenschaften von Microsoft, Samsung etc an weils mich eifach überhaupt nicht juckt und ich da echt besseres zu tun habe.

        02. Aug 2012 | 4:09 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Dabei kann es sich nur im Mitarbeiter von Samsung handeln…oder deren Angehörige.

    01. Aug 2012 | 16:05 Uhr | Kommentieren
  • Paulo

    Apple hat den Markt Revolutioniert.
    Hätten wir Apple nicht, hätten wir heute nicht solche Smartphones!!! Und nicht weil ich nur ein Apple fan bin. Ich hab momentan noch das S2 und hatte vorher das Iphone 4. Und ab jetzt nur noch das Iphone. Ist vllt möglich das das s2 mehr kann wie auch immer aber das was ein Iphone kann, kann es perfekt. Apple bringt keine halben sachem raus!!!

    01. Aug 2012 | 20:57 Uhr | Kommentieren
    • DAMerrick

      Mag alles stimmen, ist aber Off-Topic.
      Denn dem maroden Patentsystem ist egal wie innovativ und toll eine Firma ist. Apple zahlt nicht umsonst jährlich mehrere dutzend Millionen Dollar an irgendwelche Patenttrolle.

      01. Aug 2012 | 21:47 Uhr | Kommentieren
  • Maci05

    Androide ähhh Galaxy Plastik iPhone Stahl hat einer Gesehen das bei irgendeinem Apple Produkt ein Teil abbricht oder nicht geht ??

    Sogar das Batterie ladegerät von denen ist perfekt prodoziert

    iPad ledercovers perfekt vernäht

    Bei Preislich gleichen Produckten stehen näht über Mann kann Fäden rausziehen und so

    01. Aug 2012 | 23:43 Uhr | Kommentieren
  • Conc

    Ist auch wirklich nicht interessant; es wäre ja schön, wenn Apple etwas wirkliche Konkurrenz hätte.

    03. Aug 2012 | 5:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen