Neuer Web-Standard ermöglicht Webseiten-Logins per Touch ID und Face ID

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Beim iPhone, iPad und MacBook Pro ist es schon schon zur Normalität geworden, dass die Geräte mittels Face ID oder Touch ID und somit Gesichtserkennung oder Fingerabdruck entsperrt werden. Wie wäre es, wenn ihr euch bei Webseiten mit Touch ID oder Face ID einloggen könntet? Ein neuer Web-Standard ebnet den Weg hierfür.

Touch ID und Face ID für Webseiten-Login

Einer neuer Webstandard bietet die Möglichkeit, dass ihr euch ohne Passworteingabe im Web-Browser auf Webseiten anmelden könnt. Anstatt der Eingabe des Passwortes kommen biometrische Authentifizierungen wie Touch ID und Face ID zum Einsatz.

Die neue Programmierschnittstelle (API) hört auf den Namen WebAuthn. Firefox unterstützt ab sofort die neue API, Chrome und Edge werden die Programmierschnittstelle in den kommenden Monaten supporten. Zu Safari gibt es bislang noch keine Aussage. Wenn man beachtet, dass alle aktuellen iPhone und iPad Modelle, sowie das MacBook Pro entweder Face ID oder Touch ID besitzen, dürfte dies eine Steilvorlage für Apple sein, ebenso auf die neue Programmierschnittstelle zu setzen. Die biometrischen Nutzerdaten würden in den Apple Gerät in der Sicherheitsenklave verbleiben, ohne dass die Webseite Zugriff auf diese persönlichen Informationen erhält.

Neben Touch ID und Face ID unterstützt der neue Authentifizierungsprozess generell Kameras und Fingerabdrucksensoren, sowie spezielle USB-Sticks. Klingt in jedem Fall nach einer interessanten Neuerung, die auch im Web in den kommenden Jahren zur Normalität werden könnte. Jeder Nutzer kann dann selbst festlegen, ob er „dem Braten traut“, oder ob er doch lieber seine Login-Daten von Hand eingibt.

Kategorie: Mac

Tags: , , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen