Apple lädt Fortnite zur Rückkehr in den App Store ein

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist bereit, Epics Fortnite zurück im App Store zu begrüßen. Allerdings liegt es ausschließlich an Epic, die Voraussetzungen zu schaffen und den direkten Bezahlprozess – am App Store Prozess vorbei – zu entfernen.

Apple lädt Fortnite zur Rückkehr in den App Store ein

Apple hat Epic ein Ultimatum gesetzt. Zum 28. August wird Apple das Epic Entwicklerkonto sperren, sollte sich Epic weiterhin dagegen wehren, Anpassungen an Fortnite vorzunehmen, die den App Store Richtlinien entsprechen.

Epic Games versuchte, eine einstweilige Verfügung von einem Gericht in Nordkalifornien zu erwirken, um Apple daran zu hindern, Fortnites Updates zu blockieren und das Entwicklerkonto zu kündigen. Nach einer gestrigen Anhörung entschied ein Richter jedoch zugunsten von Apple, wenn es um das Aussperren von Fortnite geht. Allerdings sieht es das Gericht als nicht verhältnismäßig an, dass Epic auch an der Entwicklung der Unreal Engine gehindert wird. Dadurch seien auch andere Entwickler betroffen.

Gegenüber Mark Gurman hat Apple folgendes Statement abgegeben

Wir danken dem Gericht für die Anerkennung, dass das Problem von Epic völlig selbstverschuldet ist und in ihrer Macht steht, es zu lösen. Unsere höchste Priorität ist es, sicherzustellen, dass App Store- Benutzer eine großartige Erfahrung in einer sicheren und vertrauenswürdigen Umgebung machen, einschließlich iPhone- Benutzern, die Fortnite spielen und sich auf die nächste Saison des Spiels freuen.

Wir stimmen mit Richter Gonzalez-Rogers darin überein, dass „die vernünftige Vorgehensweise“ darin besteht, dass Epic die „App Store“ -Richtlinien einhält und während des Verfahrens weiterarbeitet. Wenn Epic die vom Richter empfohlenen Schritte unternimmt, werden wir Fortnite gerne wieder auf iOS begrüßen. Wir freuen uns darauf, unseren Fall im September vor Gericht zu bringen.

Wir gehen davon aus, dass Fortnite für iOS in Kürze dahingehend angepasst wird, dass das Spiel den App Store Richtlinien entspricht. Dann wird Apple das Spiel wieder für den App Store zulassen. Parallel dazu wird die gerichtliche Auseinandersetzung fortgesetzt.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.