21. Jun 2021 | 0.01 Uhr | 0 Kommentare

Amazon Prime Day 2021 ist gestartet

Der Amazon Prime Day 2021 ist gestartet. Auf diesen Moment haben zahlreiche Prime-Kunden sicherlich schon gewartet. Soeben hat Amazon die Angebote zum Prime Day 2021 freigeschaltet und ab sofort könnt ihr von den Deals profitieren. Soviel können wir euch schon einmal vor verraten, der Online Händler hat kräftig an der Preisschraube gedreht und die Preise purzeln lassen. Neben klassischer Hardware stehen auch Services im Fokus. Ihr erhaltet beispielsweise Amazon Music Unlimited vier Monate lang geschenkt. Noch kein Prime-Mitglied? Unter Amazon.de/primeday könnt ihr euch anmelden und den Service 30 Tage lang kostenlos testen. Hier geht es direkt zu den Amazon Prime Day Angeboten Amazon Prime Day am 21. und 22. Juni 2021: Vorhang auf für zahlreiche Angebote Der Prime Day startet am heutigen Montag (21. Juni 2021, 00:00 Uhr) und läuft 48 Stunden lang bis zum morgigen Dienstag (22. Juni 2021, 23:59 Uhr). Er bietet Prime-Mitgliedern wieder tausende Angebote bereit, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein. Unter anderem bedient sich Amazon an folgenden Kategorien: Elektronik, Fashion, Haushalt & Garten, Beauty, Haustierbedarf, Kinder, Freizeit und mehr. Ausblick auf Prime Day Angebote Amazon Devices: Bis zu 50 Prozent Rabatt auf Amazon Fire TV-Geräte, einschließlich des Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung (28,99 Euro) und des Fire TV Cube (59,99 Euro). Außerdem bis zu 60 Prozent Rabatt auf Echo-Geräte, wie zum Beispiel den Echo Dot 4. Generation (24,99 Euro) und den Echo Dot 3. Generation (19,99 Euro). Bis zu 50 Prozent Rabatt erhalten Kund:innen auf Fire-Tablets, wie das Fire HD 10 (79,99 Euro) und das Fire HD 8 Kids Edition (69,99 Euro). Elektronik: Fernseher von Samsung und Kameraobjektive von Canon. Computer & Zubehör: Microsoft Surface sowie Produkte von Logitech, Huawei und LG. Spielzeug: Spiele von Lego und Ravensburger. Küche & Haushalt: Wassersprudler von SodaStream und Kaffeemaschinen von De’Longhi. Drogerie & Körperpflege: Pflegeprodukte von Nivea und Make-up von L’Oréal Paris. Wie eingangs erwähnt, stehen auch Services im Fokus und so hält Amazon für Amazon Music, Prime Video, Kindle Unlimited, Audible und mehr entsprechende Deals bereit. Hier geht es direkt zu den Amazon Prime Day Angeboten

18. Jun 2021 | 11.42 Uhr | 0 Kommentare

iTunes Karten: 15 Prozent Extra-Guthaben bei Amazon

Der Amazon Prime Day findet zwar erst in der kommenden Woche statt, bereits in dieser Woche hat der Online Händler einen heißen iTunes Karten Deal aufgelegt. Ihr erhaltet 15 Prozent Bonus-Guthaben beim Kauf von iTunes Karten. Amazon: 15 Prozent Extra-Guthaben beim Kauf von iTunes Karten Wir möchten euch kurz und knapp auf eine attraktive iTunes Karten Aktion bei Amazon aufmerksam machen. Sollte euer iTunes Konto derzeit Ebbe anzeigen oder möchtet ihr dieses aus welchen Gründen auch immer auffüllen, so werft einen Blick bei Amazon vorbei. Schneller und unkomplizierter geht es vermutlich nicht. Ruft die Angebotsseite bei Amazon auf, legt den die iTunes Karte eurer Wahl in den Warenkorb und schließt den Bestellprozess ab. Fertig. Hier gibt es alle Informationen zur Aktion. In den Angebotsbestimmungen heißt es Nur für Käufe in Deutschland bei Apple Media Services gültig. Für die Nutzung sind eine Apple-ID und die vorherige Annahme der Lizenz- und Nutzungsbestimmungen erforderlich. Das Einlösen gegen bar, die Rückgabe gegen Rückerstattung (es sei denn, im Fall eines gültiges Widerrufs), der Umtausch sowie die Verwendung zum Kauf sonstiger Waren ist nicht möglich. Apple haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus dem zufälligen Untergang, dem Diebstahl oder aus einer rechtswidrigen Nutzung der Karte entstehen. Gesetzliche Rechte bleiben hiervon unberührt. iTunes-Karten werden von Apple Distribution International Ltd. ausgestellt und geliefert. Beim Vertrieb der Karten handelt der Einzelhändler als Vertriebsmittler für und im Auftrag von Apple Distribution International. Die entsprechenden Bestimmungen sind hier einsehbar: apple.com/de/go/legal/gc. Im iTunes Store/App Store gekaufte Inhalte sind ausschließlich zum persönlichen, rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Nicht für deutschsprachige eBooks verwendbar.  (C) 2021 Apple Distribution International Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Das iTunes Guthaben könnt ihr zum Kauf von Musik, Apps, TV-Serien, Filmen etc. im App Store, iTunes Store, Mac App Store und iBookstore einsetzen. Aber auch In-App-Käufe, iCloud-Speicherpläne, Apple One, Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade könnt ihr so bezahlen. Bei Amazon gibt es derzeit auch noch andere Aktionen für Guthabenkarten. Hier geht zum Extra-Guthaben für iTunes Karten bei Amazon

14. Jun 2021 | 21.28 Uhr | 0 Kommentare

Apple kündigt iPhone 12 (Pro) Silicon Case in neuen Farben an

Apple nutzt den heutigen Abend um das Silicon Case für das iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max in drei neuen Farben anzukündigen. Die neuen Case sind ab sofort im Apple Online Store erhältlich. Original iPhone 12 (Pro) Silicon Case ab sofort in drei neuen Farben erhältlich Über das Jahr verteilt, bringt Apple regelmäßig neue Farben seines Zubehörs auf den Markt. Am heutigen Tag ist es beim iPhone 12 (Pro) Silicon Case der Fall. Diese konnte bereits in einer Vielzahl an Farben gekauft werden, ab sofort könnt ihr euch für drei neue Farben entscheiden. Ab sofort stehen die Silicon Cases auch in Leuchtorange, Wolkenblau sowie Sonnenblume bereit. Apple beschreibt das Silicon Case für iPhone 12 (Pro) wie folgt Die glatte, weiche Außenseite aus Silikon fühlt sich toll an und liegt gut in der Hand. Und innen bietet ein weiches Futter aus Mikrofaser zusätzlichen Schutz. Mit integrierten Magneten, die sich perfekt am iPhone 12 und iPhone 12 Pro ausrichten, lässt es sich für schnelleres kabelloses Laden wie magisch befestigen und abnehmen. Die perfekt ausgerichteten Magnete machen kabelloses Laden schneller und einfacher als je zuvor. Lass dein iPhone beim Laden einfach im Case und docke dein MagSafe Ladegerät an oder leg es auf dein Qi zertifiziertes Ladegerät. Das Silicon Case steht für iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max zum Preis von 55 Euro im Apple Online Store bereit.

14. Jun 2021 | 19.40 Uhr | 0 Kommentare

Beta 3 ist da: iOS 14.7, iPadOS 14.7, watchOS 7.6, tvOS 14.7 und macOS 11.5

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Beta 3 zu iOS 14.7 und iPadOS 14.7 veröffentlicht. Damit steht Entwicklern eine weitere Möglichkeit zur Verfügung, sich mit dem kommenden X.7 Update zu beschäftigen. iOS 14.7 & iPadOS 14.7: Beta 3 steht als Download bereit Apple hat soeben die dritte Beta zu iOS 14.7 und iPadOS 14.7 auf den eigenen Servern platziert. Diese steht registrierten Anwendern zur Verfügung, wenn sie das passende Beta-Profil auf ihrem iPhone oder iPad installiert haben. Am einfachsten erfolgt dann die Installation über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. Die Neuerungen sind allerdings überschaubar. Zukünftig wird es möglich sein, dass ihr über die Home-App einen Timer bzw. Wecker auf dem HomePod stellt. Zudem zeigt die Wetter-App die Luftqualität in weiteren Ländern an. Wann Apple die finale Version freigibt, ist aktuell nicht bekannt. Lange dürfte es nicht mehr dauern. Update: Auch die Beta 3 zu macOS 11.5, tvOS 14.7 und watchOS 7.6 steht als Download bereit.

Apple News

Security Update 2009-006 für Mac OS X 10.5 Leopard erschienen

| 6:35 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple am gestrigen Abend alle Snow Leopard mit dem Mac OS C 10.6.2 beglückt hat, folgte kurze Zeit später das Security Update 2009-006 für Mac OX X 10.5 Leopard. Das Sicherheitsupdate behebt diverse Fehler und Sicherheitslücken, die mit dem aktuellen Snow Leopard Update ebenfalls geschlossen wurden. Das Supportdokument dokumentiert was das Update mit sich bringt. Unter

Apple Wireless Keyboard Update 2.0 erschienen

| 6:30 Uhr | 0 Kommentare

Neben Mac OS X 10.6.2 hat Apple am gestrigen Abend auch das Apple Wireless Keyboard Update 2.0 zum Download bereitgestellt. Dieses Update gilt der drahtloses Apple Tastatur erlaubt das Nutzen der Sondertasten von Apples Bluetooth Tastatur. Das Update setzt mindestens Mac OX X 10.5.8 voraus. Die Downloadgröße beträgt 10,95MB. Apple schreibt zu dem Update: Install this software t

Mac OS X 10.6.2 erschienen

| 6:23 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple in den letzten Woche in schneller Abfolge neue Entwicklerbuilds von Mac OS X 10.6.2 zum Download bereit gestellt hat, steht nun die finale Version von Mac OS 10.6.2 zum Download bereit. Nachdem das Update auf die Version 10.6.1 schon kurz nach der Veröffentlichung erschienen war und nur wenige wichtige Fehler behebte, schlagt Mac OS 10.6.2 mit knapp 500 MB zu buch

Google kauft AdMob für 750 Millionen Dollar

| 18:21 Uhr | 0 Kommentare

Wie 9to5mac berichtet, geht google erneut auf Einkaufstour und kauft AdMob, den größten Anbieter für Werbung auf mobilen Geräten, für 750 Millionen Dollar. Erst kürzlich äußerte sich AdMob über den Werbemarkt und das iphone. Nach der Gründung des Unternehmens war es zunächst schwer Werbung auf den entsprechenden Endgeräten zu platzieren. Dann kam das iphone und der Markt ändert

Neue i5 und i7 iMacs zur Auslieferung bereit

| 16:37 Uhr | 1 Kommentar

Erst heute morgen berichteten wir darüber, dass Apple derzeit i5 und i7 iMac Bestellungen teilweise storniert. Zahlreiche Kunden erhielten e-mails, mit der Stornierung ihrer Bestellung. Nun erreichen uns Meldungen über electronista.com, dass Apple zwar Bestellungen storniert hat, um aus diesen neuen Aufträge zu generieren. Diese neuen Aufträge seien als „versandbereitR

Neues Shazam App für iphone und ipod touch erschienen

| 9:17 Uhr | 0 Kommentare

Im App Store ist eine neue Version des bekannten Shazam App erschienen. Shazam Encore. Dieses Musikerkennungs – App steht nun in einer kostenpflichtigen Versionen (3,99 Euro) und stark erweiterten Funktionen zum Dowonlaod bereit. Die kostenfreie Version wird ebenfalls weiterhin im AppStore angenboten. Über 10 Millionen Downlaods kann diese freie Version mittlerweile verbu

Simlock bei alten t-mobile iphones entfernen

| 8:29 Uhr | 0 Kommentare

Am 09. November 2007 war es endlich auch in Deutschland soweit. Heute vor zwei Jahren erblickte das erste iphone auch in Deutschland das Licht der Welt und t-mobile begann damit, das iphone zu verkaufen. Wer damals direkt beim Verkaufsbeginn zugriff, hat ab heute die Möglichkeit das iphone vom simlock zu befreien und somit das Gerät auch mit anderen SIM Karten zu betreiben. Geh

iMac Besteller erhalten teilweise Stornierung

| 8:24 Uhr | 0 Kommentare

Die Internetportale Hardmac und MacBidouille berichtet übereinstimmend, dass einige iMac mit i5 und i7 Prozessoren Bestellungen derzeit storniert werden. Mit anderen Worten, Kunden, die bei Apple einen 27″ iMac bestellt haben, warten derzeit vergeblich auf die Auslieferung. Dies führt in einigen Fällen dazu, dass Apple, ohne Angaben von Gründen, einige Bestellungen storni

erster iphone Wurm nutzt SSH Lücke

| 8:14 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Tagen war ein hollandischer Hacker in aller Munde. Dieser nutze eine SSH Lücke von jailbroken iphones, um sein Können der Welt zu präsentieren. Per Administrator Kennwort loggte sich der Hacker auf den jailbroken iphones in das t-mobile Netz ein. Betroffene sollten 5 Euro an den Hacker zahlen, um eine Anleitung zur Wiederherstellung zu erhalten. Der Hacker ließ all

20 Jahre Mauerfall im itunes store

| 7:20 Uhr | 0 Kommentare

20 Jahre Mauerfall. Lang lang ist es her. Heute dreht sich deutschlandweit alles um den Mauerfall von vor 20 Jahren. Auch der hiesige itunes store widmet diesem Ereignis eine ganze Rubrik. In monatelangen Protesten, Demonstrationen, Lichtermärschen und Kundgebungen haben DDR Bürger damals ihren Unmut zum Ausdruck gebracht. Diese Aktionen führen zu einem einmaligen Erfolg: am 09

« »