22. Jun 2016 | 12.54 Uhr | 2 Kommentare

222 Euro Rabatt auf MacBook Pro, MacBook Air, iMac und MacBook mit MacTrade Gutschein

Wir haben zwei exklusive MacTrade Gutscheine für euch, mit denen ihr beim Kauf eines MacBook Air, MacBook Pro, MacBook, iMac und Mac Pro ordentlich Geld sparen könnt. Ihr erhaltet 222 Euro Sofort-Rabatt beim Kauf der genannten Macs. Die Aktion ist ab sofort und zeitlich begrenzt bis zum 03.07.2016 gültig. Solltet ihr Interesse haben, so können wir euch nur dringend empfehlen, direkt zuzuschlagen, bevor die MacTrade Gutscheine abgelaufen sind.222 Euro Rabatt aufs MacBook Air, MacBook Pro, iMac und Co. Denkt ihr derzeit über den Kauf eines neues Macs nach, so werft in jedem Fall einen Blick im Store von MacTrade vorbei. Der Online-Händler hat eine neue Aktion aufgelegt, bei der ihr 222 Euro Rabatt auf qualifizierte Macs erhaltet. Qualifizierte Macs sind die folgenden Produkte: MacBook, MacBook Pro, MacBook Pro Retina, iMac, Mac Pro. Alle anderen Artikel (Mac mini, Apple TV, iPad, iPod, iPhone oder ähnliches) nehmen nicht an der Aktion teil. Allerdings könnt ihr die Gutscheine mit dem Apple Education Rabatt (aktuell 5 Prozent Studentenrabatt) kombinieren. Da die Preise bei MacTrade grundsätzlich unter dem Niveau im Apple Online Store liegen, fällt der Rabatt sogar faktisch noch höher aus. Solltet ihr euch bei MacTrade für die 0 Prozent Finanzierung über 10 Monate entscheiden, so gibt es 222 Euro Sofort-Rabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MacBook Pro Retina, iMac und Mac Pro. Möchtet ihr die 0 Prozent Finanzierung über 10 Monate nicht in Anspruch nehmen, so haben wir noch einen zweiten attraktiven MacTrade Gutschein für euch. Ihr erhaltet 175 Euro Sofortrabatt aufs MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per Paypal, Nachnahme, Vorkasse und Finanzierung (20/30 Monate). So oder so ein ziemlich heißer Deal. Preisbeispiele Natürlich haben wir auch zwei Preisbeispiele für euch. Für das 11 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Intel Core Dual Core i5, 4GB Ram, 128GB SSD, Intel HD Graphics 6000, FaceTime HD Kamera, USB 3, Thunderbolt 2 und einiges mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutscheincode nur 767 Euro (Apple Online Store: 999 Euro). Ihr spart 232 Euro.Für das 13 Zoll Retina MacBook Pro mit 2,7GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel Iris Graphics 6100, Force Touch Trackpad, USB 3, Thunderbolt 2, HDMI, FaceTime HD Kamera und mehr zahlt ihr bei MacTrade nur 1177 Euro (Apple Online Store: 1449 Euro). Ihr spart satte 272 Euro. So funktioniert esIhr besucht den MacTrade Store und legt den Rechner eurer Wahl in den Warenkorb 222 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per 0% Finanzierung (ausschließlich 10 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-222 175 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per Paypal/Nachnahme/Vorkasse/Finanzierung (20/30 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-175 Das Eingabefeld für den Code finden Sie im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte Das MacTrade System zieht den Rabatt direkt abApple Studentenrabatt Die beiden hier genannten MacTrade Gutscheine könnt ihr mit dem Apple Studentenrabatt bei MacTrade kombinieren, so dass ihr doppelt spart. Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten etc. erhalten nicht nur den oben genannten Sofort-Rabatt, sondern noch einmal 5 Prozent Apple Studentenrabatt bei MacTrade, so dass sich der Anschaffungspreis des Macs noch einmal reduziert. Aufgrund eurer Nachfragen haben wir auch zum Apple Education Rabatt noch ein Beispiel parat. Für das 13 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Arbitsspeicher, 128GB SSD, Intel HD Graphic 6000, USB 3.0, FaceTime HD Kamera und vieles mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutschein und Studentenrabatt gerade mal 812,55 Euro. Diese MacTrade Gutscheincodes sind heiß. Die Aktion ist nur wenige Tage gültig, so dass ihr zugreifen solltet, falls ihr Interesse habt. Wir haben in der Vergangenheit bereits des öfteren bei MacTrade bestellt und waren immer zufrieden. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr jedoch einen Mac zum Top-Preis.Hier geht es zur MacTrade Rabatt-Aktion

22. Jun 2016 | 19.44 Uhr | 0 Kommentare

iPhone 6s mit Vertrag billiger kaufen, 100 Euro Gutschrift für altes Handy von der Telekom erhalten

Am heutigen Mittwoch hat die Deutsche Telekom eine neue Rabatt-Aktion ins Leben gerufen. Das Motto lautet „Alt gegen Neu“ und wie der Slogan bereits andeutet, gibt es von der Telekom beim Abschluss eines Neuvertrags eine Abwrackprämie für euer altes Handy. Los geht es am heutigen Mittwoch und die Aktion läuft nur für wenige Tage bis zum 03.07.2017. Bei der Alt gegen Neu Aktion habt ihr die Möglichkeit, bei Abschluss eines Neuvertrags in den MagentaMobil Tarifen eine Gutschrift von 100 Euro zu erhalten. Somit reduziert sich der Anschaffungspreis des iPhone 6S, des Samsung Galaxy S7, iPhone SE um rechnerisch um 100 Euro. Die Gutschrift wird mit euren nächsten Telefonrechnungen verrechnet. Solltet ihr den Vertrag online abschließen, gibt es zusätzlich 24x 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.Alt gegen Neu: 100 Euro Gutschrift kassieren Mit der heute gestarteten Aktion „Alt gegen Neu“ spricht die Deutsche Telekom alle Neukunden an, die derzeit ernsthaft darüber nachdenken, sich ein iPhone 6S mit Vertrag, iPhone 6S Plus mit Vertrag oder ein anderes Smartphone mit Vertragsbindung anzuschaffen und noch ein altes Handy in der Schublade liegen haben. Es muss kein Smartphone sein, ein Uralt-Handy reicht aus und schon könnt ihr die 100 Euro Gutschrift kassieren. Die Teilnahme an der T-Mobile Aktion ist recht simpel. Ihr sucht euch euer Wunsch-Smartphone aus, schließt einen neuen MagentaMobil Tarif ab und sichert euch die 100 Euro Gutschrift, indem ihr euer altes Handy einschickt. Aktion in der ÜbersichtGültig vom 22.06. – 03.07.2016 100 € Rechnungsgutschrift bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit Endgerät und Abgabe des Altgerätes Neben dem monatl. Grundpreis werden alle Dienste, Entgelte und Optionen der Telekom mit der 100 €  Gutschrift verrechnet Gültig in den MagentaMobil S – L Plus Tarifen mit Handy oder Top-Handy sowie in den Friends Varianten Nur für Neu- und PrivatkundenIn unseren Augen ist besonders der MagentaMobil M interessant. Dieser bietet euch eine Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze, eine Internet-Flat (3GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBit/s), die Auslandsoption All Inclusive, eine HotSpot-Flat sowie drei Monate Spotify gratis. Kunden, die den Vertrag online abschließen, erhalten 24x 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr. Schaut euch auf der Telekom-Webseite die Aktion im Detail an. Das iPhone 6S, iPhone 6S Plus und iPhone SE gibt es beispielsweise je nach Tarif ab 9,95 Euro.Hier geht es zur „Alt gegen Neu Aktion“ der Telekom

21. Jun 2016 | 20.03 Uhr | 0 Kommentare

iOS 9.3.3 Beta 3 ist da

iOS 9.3.3 Beta 3 steht als Download bereit. Exakt 15 Tage ist es her, dass Apple die iOS 9.3.3 Beta 2 für eingetragene Entwickler als Download bereit gestellt hat. Vor wenigen Minuten hat Apple die nächste Beta-Runde eingeläutet und die dritte Beta zu iOS 9.3.3 veröffentlicht.iOS 9.3.3 Beta 3 Download ist da Vor wenigen Augenblicken hat Apple die iOS 9.3.3 Beta 3 für registrierte Entwickler zum Download bereit gestellt. Die dritte Beta kann über das Apple Dev Center bzw. over-the-air direkt am iOS-Gerät heruntergeladen werden. Zu große Neuerungen solltet ihr mit der iOS 9.3.3 Beta 3 nicht erwarten. Genau wie bei der iOS 9.3.1 und iOS 9.3.2 wird Apple kleinere Fehler beseitigen und das System beschleunigen. Welche Neuerungen exakt in die iOS 9.3.3 einfließen, ist aktuell nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass Apple die finale Version von iOS 9.3.3 spätestens im kommenden Monat veröffentlichen wird. Parallel dazu hat Apple vor wenigen Tagen die iOS 10 Beta 1 zum Download freigegeben.

Apple News

Essen & Trinken: Neues eMagazin im Apple Zeitungskiosk

| 11:53 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag ist mit „Essen & Trinken“ ein neues eMagazin vom Gruner + Jahr Verlag im Apple Zeitungskiosk an den Start gegangen, auf das wir euch am heutigen Freitag aufmerksam machen möchten. Heiligabend sowie die folgenden Feiertage eignen sich bestens, um im Kreise seiner Liebsten ausgiebig zu schlemmen. Von daher trifft es sich gut, dass es das neue eMagazin pünktli

OS X 10.10.2 Beta 2 ist da: Fokus auf WiFi-Probleme

| 10:40 Uhr | 2 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple eine weitere Vorabversion von OS X Yosemite für Entwickler bereit gestellt. OS X 10.10.2 Beta 2 kann ab sofort über das Apple Dev Center und den Mac App Store geladen werden. Die erste Beta erschien übrigens vor zwei Wochen.OS X Yosemite 10.10.2 Beta 2, welche die Build 14C78c trägt, kümmert sich in erster Linie um Fehlerbehebungen. Neue Featur

Amazon Weihnachts-Deals Tag 2: Rabatt auf 8TB NAS-System, AVM FRITZ!Box 7272, Withings Blutdruckmessgerät und mehr

| 9:32 Uhr | 0 Kommentare

Die Cyber Monday Woche ist erst ein paar Tage vorbei und schon geht es bei Amazon mit den nächsten Schnäppchen weiter. Wir schreiben Tag 2 der Weihnachts-Angebots-Woche. Diese ist am gestrigen Tag gestartet und geht noch bis zum kommenden Donnerstag. Bis zu 50 Prozent Rabatt sind täglich drin. Amazon Weihnachts-Deals Tag 2 Schlussspurt auf dem Weg in Richtung Weihnachten. Amazo

iTunes Karten billiger: 20 Prozent Rabatt bei Saturn

| 8:21 Uhr | 1 Kommentar

Es ist gerade mal vier Tage her, dass wir euch über die aktuellen iTunes Angebote in der 49. Kalenderwoche des Jahres 2014 aufmerksam gemacht haben. Bei Edeka, Marktkauf, Netto und Müller könnt ihr derzeit 20 Prozent beim Kauf von iTunes Karten sparen.20 Prozent Rabatt auf iTunes Karten bei Saturn Eine kleine Ergänzung haben wir noch für euch. Auch bei Saturn könnt ihr derzei

Apple Karten: Neue Hinweise auf Integration öffentlicher Verkehrsmittel

| 6:38 Uhr | 0 Kommentare

Die US-Patentbehörde hat Apple kürzlich zwei neue Patente für Navigationsdienste in Apple Maps für iOS-Geräte ausgestellt. Die Patente beinhalten ein System zur Fahrplanauskunft im öffentlichen Personennahverkehr mit passendem Interface.Mit den beiden Patenten reagiert Apple auf das Konkurrenzprodukt von Google. Seit 2012 bietet Apple einen eigenen Kartendienst an. Nachdem di

Anti-Diskriminierungsgesetz soll nach Tim Cook benannt werden

| 22:22 Uhr | 3 Kommentare

Apple setzt sich seit Jahren gegen Diskriminierung ein. Tim Cook führt die Philosophie des Unternehmens seit seiner Ernennung als CEO vor wenigen Jahren konsequent weiter. Nun soll in Cooks Heimat-Bundesstaat Alabama ein Anti-Diskriminierungsgesett nach dem Apple CEO benannt werden.Eine der größten öffentlichen Veranstaltungen, bei denen Apple Farbe bekennt, ist die LGBT-Para

Im Interview: Steve Wozniak über die Anfänge bei Apple

| 21:28 Uhr | 0 Kommentare

Die Bloomberg Businessweek hat den ersten Apple-Computer in seiner Rangliste der „85 irritierendsten Ideen unserer Geschichte“ auf den zehnten Platz gesetzt. Gleichzeitig gab es ein kurzes Interview mit Apple-Gründer Steve Wozniak, der die ersten Apple-PCs entworfen hatte und Steve Jobs gut kannte.Was wäre die PC-Welt ohne Apple? Wozniak beschreibt Jobs als typisc

Apple lädt zur „Hour of Code“ in Retail Stores (Update)

| 20:26 Uhr | 0 Kommentare

Hour of Code? Bei Hour of Code handelt es sich um eine von code.org organisierte Programmierlernstunde, die Kindern und Jugendlichen das Programmieren näher bringen soll. In der Zeit vom 08. Dezember bis zum 14. Dezember findet die Computer Science Education Week statt. Im Rahmen dieser Woche kann grundsätzlich jeder eine „Hour of Code“ organisieren.Genau wie im vergangenen J

Sonos 5.2: Update bringt Verbesserungen für die Playbar sowie mehrere Konten für Streaming-Dienste

| 19:40 Uhr | 1 Kommentar

Mit dem Sonos-Controller bietet der gleichnamige Hersteller eine Applikation an, mit der ihr die gleichnamigen „vernetzten“ Lautsprecher steuern und verwalten könnt. In den letzten Monaten hat Sonos die App bereits deutlich verbessert und mit dem Sonos 5.2 Update, welches seit heute geladen werden kann, wurde die App abermals weiter entwickelt.Sonos 5.2 Update Zwei große Ände

Neues 4“ iPhone Modell in 2015?

| 18:44 Uhr | 13 Kommentare

Mit dem iPhone 6 & iPhone 6 Plus hat Apple erstmals deutlich größere iPhone-Modelle auf den Markt gebracht. Der Erfolg gibt dem Hersteller recht. Nach einem Vorverkaufsrekord konnte Apple mit mehr als 10 Millionen verkaufter Geräte einen weiteren Rekord hinlegen. Nach wie vor ist die iPhone 6 Nachfrage gewaltig. Gut, dass Apple erst kürzlich die iPhone 6 Verfügbarkeit steig