Apple October Keynote: neue iPad Pro und iPads, M2 Macs, iPadOS 16 und macOS Ventura

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Vergangene Woche hatte Apple im Rahmen der „Far out“-Keynote einen ersten Vorgeschmack auf das gegeben, was uns im Herbst erwartet. Neben der Apple Watch Ultra, Apple Watch 8 und Apple Wach SE 2 präsentierten die Apple Manager das neue iPhone 14 und iPhone 14 Pro. Beim Oktober-Event gibt es bereits die nächsten Produktneuheiten zu bestaunen. Dabei konzentriert sich Apple in erster Linie auf neue iPads und Macs.

Mark Gurman informiert über Apple Oktober Keynote

Die ersten Apple Produktneuheiten für den Herbst liegen mehr oder weniger hinter uns. Auch wenn der Verkaufsstart noch ein paar Tage aus sich warten lässt, hat Apple bereits neue iPhone- und Apple Watch-Modelle angekündigt. Pünktlich zum heutigen Sonntag hat Apple-Insider von Mark Gurman seinen neuen PowerOn-Newsletter veröffentlicht, mit dem er seinen Blick bereits auf den kommenden Monat richtet.

Demnach wird Apple seine Oktober-Keynote nutzen, um ein neues iPad Pro, ein neues Einsteiger-iPad sowie neue M2 Macs anzukündigen. Begleitend wird Apple iPadOS 16 sowie macOS Ventura thematisieren. Während iOS 16, tvOS 16 und watchOS 9 am morgigen Montag freigegeben werden, müssen wir uns auf iPadOS 16 und macOS Ventura bis kommenden Monat gedulden.

Dabei soll das iPad 10 ein ziemlich großes Upgrade erhalten inkl. Übergang von Lightning zu USB-C erhalten. Blicken wir auf das iPad Pro. Bei gleichbleibender Displaygröße wird Apple auf den neuen M2 Chip setzen. MagSafe sowie eine verbesserte Akkulaufzeit sollen mit von der Partie sein.

Bei den Macs sollen gleich drei neue Modell das Licht der Welt erblicken. Gurman spricht von einem neuen Mac, Mac Pro und MacBook Pro. Bei allen Macs sollen Varianten des M2 zum Einsatz kommen. Insbesondere auf den Mac Pro sind wird gespannt. Dieses Modell ist der letzte Mac, bei dem Apple den Umstieg von Intel auf Apple Silicon vollzieht. Das Mac Studio besitzt gefühlt schon „Leistung ohne Ende“. Wie wird der Mac Pro das Mac Studio überflügeln?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen