24. Apr 2018 | 19.12 Uhr | 0 Kommentare

iOS 11.3.1 ist da: Problem mit nicht originalen Ersatzdisplays wurde behoben

iOS 11.3.1 steht als Download bereit. Nicht iOS 11.4 ist das nächste iOS-Update, welches Apple veröffentlich, sondern iOS 11.3.1. Der iPhone-Hersteller hat soeben ein Update für das iPhone- und iPad-Betriebssystem veröffentlicht. iOS 11.3.1 Vor wenigen Augenblicken hat Apple die finale Version von iOS 11.3.1 zum Download bereit gestellt. Neue Funktionen solltet ihr jedoch nicht erwarten. Ein x.x.1 Update deutet schon an, dass es sich in erster Linie um Bugfixes und Leistungsverbesserungen handelt. Genau dies ist auch aus den Release-Notes zu entnehmen. Dort heißt es iOS 11.3.1 verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad und behebt ein Problem, durch das die Touch-Eingabe auf manchen iPhone 8-Geräten nicht reagierte, da sie mit nicht originalen Ersatzdisplays repariert wurden. Hinweis: Ersatzdisplays von Drittanbietern können möglicherweise die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Apple-zertifizierte Bildschirmreparaturen werden von autorisierten Experten unter Verwendung von Apple-Originalteilen durchgeführt. Dieses Problem zeigte sich vor ein paar Tagen und wurde nun von Apple behoben. iOS 11.3.1 lässt sich am einfachsten direkt am iPhone oder iPad installieren. Hierfür ruft ihr direkt am iOS-Gerät -> Einstellungen -> Softweareudate auf und stoßt die Installation an. In unserem Fall war das Over-The-Air-Update auf einem iPhone X 49,5 groß.

24. Apr 2018 | 13.34 Uhr | 0 Kommentare

Apple kauft Rechte an Ed Sheeran Doku „Songwriter“

Apple arbeitet weiter an der Expansion von Apple Music und führt dabei die bisherige Strategie fort. So sicherte sich das Unternehmen bereits in der Vergangenheit zahlreiche exklusive Alben, Dokus etc. Dies setzt sich nun mit der Ed Sheeran Doku „Songwriter“ fort. Exklusiv bei Apple Music: Ed Sheeran Doku „Songwriter“ Ed Sheeran ist ein britischer Singer-Wongwriter und schwimmt derzeit von einer Erfolgswelle zur nächsten. Noch keine 30 Jahre alt und trotzdem kann der Brite schon zahlreiche Nummer 1 Hits vorweisen. Wie Deadline berichtet, konnte sich Apple die weltweiten Rechte an „Songwriter“, eine Dokumentation über den Künstler, sichern. Es heißt, dass Apple einen niedrigen bis mittleren siebenstelligen Betrag für die Rechte an der Doku ausgegeben hat. Apple Music Chef Larry Jackson hat die Verhandlungen seitens Apple geführt,. Die Regie bei der Dokumentation über Ed Sheeran führte Murray Cummings. „Songwriter“ feierte seine Nordamerika-Premiere am gestrigen Montag beim Tribeca Film Festival, nachdem die Weltpremiere bereits im Februar in Berlin gefeiert wurde. Cummings, übrigens der Cousin von Ed Sheeran, hat den Künstler jahrelang begleitet und seinen Aufstieg zum Weltstar dokumentiert – von seinen Auftritten für Taylor Swift bis hin zu seinen ausverkauften Gigs im Wembley Stadion. Apple überlegt, ob die Doku nicht nur auf der Apple Plattform laufen, sondern gleichzeitig auch in den Kinos gezeigt werden soll.

16. Apr 2018 | 19.01 Uhr | 1 Kommentar

iOS 11.4 Beta 2 ist da

Apple hat soeben die iOS 11.4 Beta 2 freigegeben. Damit geht es in die nächste Beta-Runde und eine weitere Vorabversion des kommenden iOS-Updates kann geladen und getestet werden. iOS 11.4 Beta 2 Nachdem Anfang April die iOS 11.4 Beta 1 freigegeben wurde, hat Apple vor wenigen  Augenblicken die zweite Beta zu iOS 11.4 veröffentlicht. Ab sofort haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich die neue Beta zu installieren. Am Einfachsten erfolgt dies direkt am iOS-Gerät. Das zugehörige Beta-Profil muss hierfür allerdings installiert sein. Mit der Beta 1 haben wir bereits einen Einblick erhalten, worauf sich Apple bei iOS 11.4 konzentriert. AirPlay 2, Nachrichten auf iCloud und ClassKit dienen hier als Beispiele. Darüberhinaus wird iOS 11.4 mit dem zugehörigen HomePod-Update das Stereo-Pairing des Apple Lautsprechers ermöglichen. Auch AirPort Express könnte AirPlay 2 ermöglichen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht ganz klar, welche Veränderungen die iOS 11.4 Beta 2 im Vergleich zur Beta 1 mit sich bringt. Sobald diese Erkenntnisse vorliegen, werden wir nachberichten. Derzeit befinden wir uns noch in einem frühen Stadium der Betaphase zu iOS 11.4. Vor Mai solltet ihr nicht mit der Freigabe der finalen Version rechnen.

Apple News

Apple füllt deutschen iBookstore

| 6:33 Uhr | 1 Kommentar

Zum Deutschlandstart des iPad füllt Apple den iBook Store mit kommerziellen Titeln. Nachdem die letzten Tage bereits schon kostenfreie Bücher des Project Gutenberg verfügbar waren, schlagen immer mehr Kaufbücher in Apples virtuellem Bücherladen auf. Wirft man aktuell einen Blick in den iBookstore so finden sich viele namhafte Bücher und Buchautoren. So steht z.B. die Stieg Lars

Werben auf Macerkopf.de

| 14:30 Uhr | 0 Kommentare

Macerkopf.de ist einer der beliebtesten Apple Blogs im deutschsprachigen Raum rund um die Themen Mac, iPhone, iPod und iPad. Wir verstehen uns als unabhängiges Magazin rund um die Lifestyle-Produkte aus dem Hause Apple und bieten täglich hochwertige Inhalte zu einer der angesagtesten Marke der Welt. Macerkopf.de erreicht täglich eine große Bandbreite an Besuchern, dazu zählen e

Focus Online App für das iPad erschienen

| 13:34 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem offiziellen internationalen Verkaufsstart des iPad am morgigen Freitag schlagen immer mehr Apps für das iPad im App Store auf. Ab sofort steht „Focus Online“ für das iPad (kostenlos) zur Verfügung. Erstellt wurde die App von Cellular, Hamburg. Die Startseite der iPad-App von FOCUS Online bietet in drei separaten Modulen die neuesten Nachrichten, aktuell

iKiosk Update für das iPad – Bild, Welt, Hamburger Abendblatt etc.

| 12:11 Uhr | 3 Kommentare

Der Axel Springer Verlag hat seiner iPad Appliaktion „iKiosk“ (kostenfrei) soeben ein Update auf Version 2.0 verpasst und gleichzeitig den virtuellen Kiosk deutlich erweitert. Ab sofort stehen 10 verschiedene Zeitschriften im iKiosk bereit. Die ersten vier Wochen sind gratis, alle Zeitungen können Probe gelesen werden. Anschließend fallen unterschiedliche monatliche

Interessantes Interview zum iPhone 4G

| 9:48 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen wurde bereits viel über das iPhone 4G und iPhone OS 4.0 spekuliert. Nun interviewt Digitimes den hauseigenen Senior-Analyst Ming-Chi Kuo zum kommenden iPhone. Ein paar interessante Einschätzungen und Fakten lassen sich dem Gespräch entnehmen. Zunächst wird der Analyst nach seiner Meinung zum iPhone 4G Prototyp von Gizmodo befragt. Er hält das Gerät für 

iPad erreicht Deutschland – iPad Zubehör ebenfalls

| 8:17 Uhr | 0 Kommentare

Der offizielle internationale Verkaufsstart des iPad ist der morgige 28. Mai 2010. Dann soll das Apple Tablet in neun weiteren Länden neben den USA in den Verkaufsregalen stehen. Wie es scheint, können sich immer mehr Kunden bereits schon heute über ihr Gerät freuen. Uns erreichen mehrere e-mails (Danke u.a. an Eberhard, Peter und Chris), dass TNT und UPS bereits heute damit an

Apple überholt Microsoft beim Börsenwert

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

Zum ersten Mal in der Geschichte ist Apple das größte Technologie Unternehmen der Welt Am gestrigen Tag hat das Unternehmen aus Cupertino seinen größten Konkurrenten Microsoft in Sachen Börsenwert überholt. Nachdem die Apple Aktie AAPL in den vergangenen Monaten kontinuierlich zulegte, gaben Microsoft´s Papiere nach. Mit 228,56 Milliarden US Dollar belegt Apple nun vor Microsof

Gameloft: Splinter Cell Conviction für iPhone und iPod touch erhältlich

| 6:21 Uhr | 0 Kommentare

Ein weiteres Spiele-Highlight aus dem Hause Gameloft landet in Apples App Store. Ab sofort steht „Splinter Cell Conviction“ (7,99 Euro) als Download bereit, zum ersten Mal auf iPhone ud iPod touch. ekämpfe als hochqualifizierter Spezialagent Sam Fischer einen korrupten Geheimdienst, um deine Tochter zu retten. Folge einer Spur von Machenschaften, die vom Irak bis zu

Verkaufsstart des Apple iPhone 4G soll Juni 2010 sein

| 16:59 Uhr | 2 Kommentare

In zwölf Tagen ist es soweit. Am Abend des 07. Juni wird Apple CEO Steve Jobs im Rahmen einer Keynote das iPhone 4G der Weltöffentlichkeit vorstellen. Davon gehen wir felsenfest aus. Und auch sonst zweifelt niemand an der Vorstellung der nächsten iPhone Generation während der Pressekonferenz zur Eröffnung der Worldwide Developers Conference 2010. Bleibt die spannende Frage, ab

Apple News Mix: Vodafone senkt iPad Tarife, WWDC, Foxconn, Untersuchungen des Justizministeriums

| 13:48 Uhr | 2 Kommentare

Das Apple iPad ist noch nicht auf dem Markt und schon gibt es die erste Preisänderung, zumindestens was die Datentarife von Vodafone angeht. Die ursprünglichen Vodafone iPad Tarife sahen wie folgt aus: 200MB pro Monat für 19,95 Euro, ein unbegrenztes 3G Surfvergnügen für 29,95 Euro. Nun sinken die Preise um 5 Euro. 200MB pro Monat gibt es bei Vodafone ab sofort für 14,95 Euro

« »